Die Aneignung der Vergangenheit

Musealisierung und Geschichte

Musealisierung und Geschichte sind zwei unterschiedliche Modi der Aneignung der Vergangenheit. Sie beschreiben gemeinsam das komplexe Verhältnis unserer Gegenwart zur Vergangenheit.

Die Beiträge des Bandes beleuchten unterschiedliche Aspekte dieses Verhältnisses aus interdisziplinärer kulturwissenschaftlicher Perspektive und fokussieren sie auf die Institution Museum. Damit liefert das Buch einen entscheidenden Beitrag zur aktuellen kulturellen Diskussion um die Rolle des Museums in der gegenwärtigen Gesellschaft.

Mit Beiträgen von Boris Groys, Gottfried Korff, Hermann Lübbe, Lutz Niethammer und Ulrich Raulff.

Open Access

2015-09-27, 134 pages
ISBN: 978-3-8394-0321-1
File size: 1.96 MB

Recommend it

Ulrich Borsdorf

Ulrich Borsdorf, Essener Ruhrlandmuseum und RuhrMuseum Essen, Deutschland

Heinrich Theodor Grütter

Heinrich Theodor Grütter, Ruhr Museum Essen, Deutschland

Jörn Rüsen

Jörn Rüsen, Universität Witten/Herdecke, Deutschland

Book title
Die Aneignung der Vergangenheit Musealisierung und Geschichte
Publisher
transcript Verlag
Pages
134
ISBN
978-3-8394-0321-1
DOI
Commodity Group
1510
BIC-Code
JFC GM
BISAC-Code
SOC022000 ART059000
THEMA-Code
JBCC
Release date
2015-09-27
Topics
Erinnerungskultur, Museum
Readership
Museologie, Geschichte, Kulturwissenschaften, Geschichtstheorie
Keywords/Tags
Museum, Culture, Media, Memory Culture, Cultural Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement