Wissenssoziologie

(2., vollständig überarbeitete Auflage)

Die Wissenssoziologie vollzieht eine radikale Soziologisierung des Wissens: Dass Vergesellschaftung im Medium des Wissens geschieht und alles Wissen standortgebunden ist, haben Autoren wie Scheler und Mannheim bereits Ende der 1920er Jahre eingeführt. Seither werden Fragen nach der Produktion von Wissen, den Bedingungen und Formen seiner Rezeption sowie der daraus resultierenden Dynamik des Wissens in der Gesellschaft auf vielfältige Weise untersucht. Wichtige Weiterentwicklungen finden sich u.a. in der Sozialphänomenologie der Lebenswelt, in der (post-)strukturalistischen Diskursanalyse und der systemtheoretischen Semantikanalyse.

Wie die neu bearbeitete Auflage des Einführungsbandes zeigt, ist im Zuge der Debatte über die »Wissensgesellschaft« Wissen zu einem Leitbegriff geworden. Es wird heute zunehmend operativ charakterisiert: als anhaltende Lernbereitschaft, für Nichtwissen sensibilisierend, auf Management angewiesen und umfassend inform(atis)iert. Das erstarkte akademische und gesellschaftliche Interesse am Wissen leistet überdies aktuell der Herausbildung einer multidisziplinären »Wissensforschung« Vorschub. Der Preis dieses Erfolgs: Wissen ist (und bleibt wohl auch) eine multidimensionale Kategorie.

€10.80 *

2009-05-27, 126 pages
ISBN: 978-3-89942-421-8

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Sabine Maasen

Sabine Maasen, Universität Basel, Schweiz

Author(s)
Sabine Maasen
Book title
Wissenssoziologie (2., vollständig überarbeitete Auflage)
Publisher
transcript Verlag
Pages
126
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-421-8
DOI
Commodity Group
1721
BIC-Code
JHB JHBA PDR
BISAC-Code
SOC026000 SCI075000
THEMA-Code
JHB JHBA PDR
Release date
2009-05-27
Edition
2., vollständig überarbeitete Auflage
Previous editions
978-3-933127-08-2
Topics
Gesellschaft, Sozialität
Readership
Studierende und Lehrende der Soziologie, insbesondere zu Soziologischen Theorien, Speziellen Soziologien und Soziologiegeschichte
Keywords/Tags
Sociology of Knowledge, Society, Social Relations, Sociological Theory, Sociology of Science, Sociology, Introduction

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement