Politischer Diskurs und Hegemonie

Das Projekt »Soziale Marktwirtschaft«

Wie entstehen dominante politische Sprach- und Denkmuster und wie hängen sie mit den gesellschaftlichen Machtverhältnissen zusammen? Diesen Fragen nach dem Funktionieren diskursiver Hegemonien will der vorliegende Band unter der Verknüpfung von Politik- und Diskurswissenschaft auf den Grund gehen. Anhand der Untersuchung des hegemonialen Projekts »Soziale Marktwirtschaft« werden die politisch-diskursiven Charakteristika und Strategien erfolgreicher Hegemonien rekonstruiert. Zudem veranschaulicht die exemplarische Analyse des westdeutschen wirtschaftspolitischen Diskurses der Nachkriegsjahre, wie die Politikwissenschaft von diskurswissenschaftlicher Forschung profitieren kann.

Open Access

2015-09-27, 426 pages
ISBN: 978-3-8394-0424-9
File size: 114.13 MB

Recommend it

Martin Nonhoff

Martin Nonhoff, Universität Bremen, Deutschland

Author(s)
Martin Nonhoff
Book title
Politischer Diskurs und Hegemonie Das Projekt »Soziale Marktwirtschaft«
Publisher
transcript Verlag
Pages
426
ISBN
978-3-8394-0424-9
DOI
Commodity Group
1733
BIC-Code
JPA KCP JPQB
BISAC-Code
POL010000 POL024000 POL028000
THEMA-Code
JPA KCP JPQB
Release date
2015-09-27
Topics
Wirtschaft, Politik
Readership
Politische Wissenschaft, Soziologie, Sprachwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft
Keywords/Tags
Political Theory, Politics, Economy, Economic Policy, Policy, Capitalism, Political Science

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement