Innovation und Paradigma

Epistemische Stile in Innovationsprozessen

Technologische Paradigmen sind ein zentrales Theoriestück gegenwärtiger Innovationsforschung. Sie betonen die Pfadabhängigkeit technologischen Wandels. Die Studie diskutiert zunächst verschiedene Ansätze der Innovationsforschung systematisch im Lichte des Paradigmabegriffs von Thomas Kuhn. So kann erstmals herausgearbeitet werden, wie technologische Paradigmen im Einzelnen wirken. Sie beeinflussen Innovationsprozesse durch einen spezifischen epistemischen Stil. Dies wird für die Entwicklung von Smart Home Technologien empirisch dargestellt. An diesem Fall werden gleichzeitig die Grenzen des Paradigmabegriffs deutlich: Wie verlaufen Innovationsprozesse, die durch mehrere klar trennbare Paradigmen beeinflusst werden? Die Studie zeigt am Beispiel des demographischen Wandels, dass die Wahrnehmung gesellschaftlicher Veränderungen eine zentrale Rolle für die Koordination verschiedener Paradigmen in Innovationsprozessen spielen kann.

€25.80 *

2006-01-27, 274 pages
ISBN: 978-3-89942-458-4

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Alexander Peine

Alexander Peine, TU Berlin, Deutschland

Author(s)
Alexander Peine
Book title
Innovation und Paradigma Epistemische Stile in Innovationsprozessen
Publisher
transcript Verlag
Pages
274
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-458-4
DOI
Commodity Group
1724
BIC-Code
PDR JHBL
BISAC-Code
TEC052000 SCI075000 SOC026000
THEMA-Code
PDR JHBL
Release date
2006-01-27
Edition
1
Topics
Technik
Readership
Soziologie, Ökonomie, Produktdesign
Keywords/Tags
Technology, Sociology of Technology, Sociology of Science, Sociology of Work and Industry, Economic Sociology, Sociology

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement