Umstrittene Zugehörigkeiten

Positionierungen von Mädchen in einem Jugendverband

In der vorliegenden Studie wird das Forschungswerkzeug von Pierre Bourdieu mit aktuellen geschlechtertheoretischen Begriffen systematisch in Beziehung gesetzt und in der Analyse qualitativer Interviews mit Mädchen empirisch erprobt. Im Mittelpunkt steht die Rekonstruktion der geschlechtsbezogenen Selbstverständlichkeiten eines Jugendverbandes, der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg. Es werden die Positionierungen der Akteurinnen und Akteure im Verband näher bestimmt und ihre Strategien der Dramatisierung, Entdramatisierung und Neutralisierung von Geschlecht aufgezeigt. Dabei zeigt sich: Verbands- und Geschlechtszugehörigkeit stehen in einem umstrittenen Wechselverhältnis. Durch die eingenommene Perspektive wird nicht nur in begrifflicher Hinsicht Neuland betreten, sondern auch die Position von Mädchen in der Jugendverbandsarbeit neu bestimmt.

€27.80 *

2006-04-27, 296 pages
ISBN: 978-3-89942-489-8

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Bettina Suthues

Bettina Suthues, Deutsche Sportjugend, Deutschland

Author(s)
Bettina Suthues
Book title
Umstrittene Zugehörigkeiten Positionierungen von Mädchen in einem Jugendverband
Publisher
transcript Verlag
Pages
296
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-489-8
DOI
Commodity Group
1578
BIC-Code
JKSN JFSJ
BISAC-Code
SOC025000 SOC032000
THEMA-Code
JKSN JBSF
Release date
2006-04-27
Edition
1
Topics
Geschlecht
Readership
Erziehungswissenschaften, Soziologie
Keywords/Tags
Gender, Social Pedagogy, Gender Studies, Youth, Pedagogy

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement