Ralf Schnell (Hg.)

MedienRevolutionen

Beiträge zur Mediengeschichte der Wahrnehmung

Die Beiträge dieses Bandes analysieren Phasen des »Medienumbruchs«, in denen ein zuvor dominantes Medienensemble eine Umstrukturierung erfährt - mit dem Effekt, dass sich neue Medien durchsetzen. Mit diesen verändert sich die Perspektive auf die Vorgänger-Medien, ohne diese zwangsläufig zu verdrängen. Zugleich verknüpft eine Mediengeschichte aus der Perspektive der »Umbrüche« die Evolution menschlicher Wahrnehmung mit der Geschichte ihrer Revolutionen. Der Band thematisiert die Geschichte der »Medienumbrüche« mit dem Fokus auf den Jahrhundertwenden 1900 und 2000. Es handelt sich dabei um Zäsuren, in denen die menschliche Wahrnehmung durch den Umbruch von den analogen zu den digitalen Medien (r)evolutionär verändert wurde.

€23.80 *

2006-08-27, 208 pages
ISBN: 978-3-89942-533-8

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Ralf Schnell

Ralf Schnell, Universität Siegen, Deutschland

Author(s)
Ralf Schnell (Hg.)
Book title
MedienRevolutionen Beiträge zur Mediengeschichte der Wahrnehmung
Publisher
transcript Verlag
Pages
208
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-533-8
DOI
Commodity Group
1744
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000 HIS054000
THEMA-Code
JBCT
Release date
2006-08-27
Edition
1
Topics
Medien
Readership
Medienwissenschaft, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft
Keywords/Tags
Media History, Media, Media Aesthetics, Digital Media, Media Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement