Die Ordnung des Fortschritts

Zum Aufstieg und Fall der Fortschrittsidee in der »jungen« Anthropologie

Bernd Weiler bietet überraschende Einsichten, was hinter der Formel von der Fortschrittsgläubigkeit als der geistigen Signatur des 19. Jahrhunderts liegt: In einer spannenden wissenschaftsgeschichtlichen und wissenssoziologischen Rekonstruktion wird die fortschrittseuphorische »Gründerzeit« der modernen Anthropologie ab 1850 quellenreich nachgezeichnet und analysiert, wie die nordamerikanische Kulturanthropologie und die Wiener Schule der Ethnologie am Beginn des 20. Jahrhunderts fortschrittskritisch mit der Vorstellung von der »Kulturarmut der Wilden« brechen und ein neues Kapitel der Wissenschaftsgeschichte aufschlagen. Bernd Weilers Untersuchung ist eine Pflichtlektüre für alle, die die Entwicklung der Kultur- und Sozialwissenschaften verstehen wollen.

€36.80 *

2006-10-27, 524 pages
ISBN: 978-3-89942-590-1

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Bernd Weiler (verst.)

Bernd Weiler, Zeppelin Universität (Friedrichshafen), Deutschland

Book title
Die Ordnung des Fortschritts Zum Aufstieg und Fall der Fortschrittsidee in der »jungen« Anthropologie
Publisher
transcript Verlag
Pages
524
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-590-1
DOI
Commodity Group
1510
BIC-Code
PDX HBLL JFSL
BISAC-Code
SCI034000 HIS037060 SOC031000
THEMA-Code
PDX JBSL1
Release date
2006-10-27
Edition
1
Topics
Wissenschaft
Readership
Soziologie, Kulturanthropologie, Wissenschaftsforschung
Keywords/Tags
Cultural Anthropology, History of Science, Sociology of Knowledge, Science, History of the 19th Century, Racism, History

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement