New York und Tokio in der Medienkunst

Urbane Mythen zwischen Musealisierung und Mediatisierung

Urbanismusdebatte trifft auf Medienkunst. Am Beispiel von New York und Tokio werden in diesem Band urbane Mythologisierungen aufgezeigt und mit den Imaginationsräumen der Medienkunst abgeglichen. Anhand der für Urbanisierungsprozesse zentralen Begriffe von Musealisierung und Mediatisierung werden acht Werke aus Videokunst, Musikvideo, Netzkunst, CD-Rom und Computerinstallation einer dichten Analyse unterzogen. Die eingehende Betrachtung der Medienkunst bringt vielgestaltige Abwandlungen urbaner Mythen zum Vorschein und führt bei Musealisierung und Mediatisierung zu zahlreichen Begriffserweiterungen auf den Ebenen von Raum, Zeit und Bild.

€25.80 *

2006-10-27, 236 pages
ISBN: 978-3-89942-591-8

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Jutta Zaremba

Jutta Zaremba, Goethe-Universität Frankfurt a.M., Deutschland

Author(s)
Jutta Zaremba
Book title
New York und Tokio in der Medienkunst Urbane Mythen zwischen Musealisierung und Mediatisierung
Publisher
transcript Verlag
Pages
236
Features
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-89942-591-8
DOI
Commodity Group
1583
BIC-Code
AFKV JFD ACX
BISAC-Code
ART057000 SOC052000 ART015110
THEMA-Code
AFKV JBCT AGA
Release date
2006-10-27
Edition
1
Topics
Medien, Kunst, Amerika, Stadt
Readership
Medienwissenschaften, Architekturtheorie (Urbanismus), Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte
Keywords/Tags
Media Art, Arts, Urbanity, Media, Media Aesthetics, Art History of the 20th Century, Urban Studies, Media Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement