Der computeranimierte Spielfilm

Forschungen zur Inszenierung und Klassifizierung des 3-D-Computer-Trickfilms

Die Computeranimation beginnt seit einigen Jahren, neben dem Zeichentrick- und dem Puppentrickfilm das Kino zu erobern. Vollständig auf dem Computer entstandene Filme drängen die klassischen Trickfilmsparten zurück. Doch wie entstehen diese Filme? Dieses Buch gibt Einblicke in ihre Entwicklung und zeigt auf, wie Figuren und Drehorte entstehen, wie Kamera, Licht und Animation auf dem Computer eingesetzt werden. Neben der Inszenierung von computergenerierten Trickfilmen werden darüber hinaus Historie und Entwicklung nachgezeichnet, bekannte Filmbeispiele analysiert, bestehende Theorien über 3-D-Computeranimation vorgestellt und die Stellung dieser neuartigen Gattung im Genre des Trickfilms bestimmt.

€29.80 *

2007-02-27, 300 pages
ISBN: 978-3-89942-635-9

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Klaus Kohlmann

Klaus Kohlmann, 3-D-Artist und Autor, Deutschland

Author(s)
Klaus Kohlmann
Book title
Der computeranimierte Spielfilm Forschungen zur Inszenierung und Klassifizierung des 3-D-Computer-Trickfilms
Publisher
transcript Verlag
Pages
300
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-635-9
DOI
Commodity Group
1744
BIC-Code
JFD APFA
BISAC-Code
PER004030 SOC052000
THEMA-Code
JBCT ATF JBCT1
Release date
2007-02-27
Edition
1
Topics
Medien, Film
Readership
Theater-, Film-, Fernsehwissenschaft, Medienkultur, Medienwissenschaft, Philologie
Keywords/Tags
Film, Media, Culture, Digital Media, Media Theory, Media Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement