Die Räume der Kreativszenen

Culturepreneurs und ihre Orte in Berlin

Die strukturelle Transformation im Berlin der Nachwendezeit beförderte neben wirtschaftlichen auch kulturelle Innovationsprozesse. Wissensbasierte kreative Ökonomien bestimmen maßgeblich die Dynamik dieser Stadt. Culturepreneurs, d.h. kulturelle Unternehmer insbesondere im Design-Segment, sind dabei für die Produktion von sozialen, professionellen und urbanen Räumen verantwortlich. An den Orten dieser professionellen Kreativszenen werden Informationen, Wissen und Trends verhandelt. Als urbane Ethnographie erzählt diese empirische Studie eine Geschichte über Berlin als sozialem Ort, an dem sich Konturen zukünftiger Arbeitsprozesse im Urbanen zu erkennen geben.

€30.80 *

2007-05-27, 340 pages
ISBN: 978-3-89942-679-3

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Bastian Lange

Bastian Lange, Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland

Author(s)
Bastian Lange
Book title
Die Räume der Kreativszenen Culturepreneurs und ihre Orte in Berlin
Publisher
transcript Verlag
Pages
340
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-679-3
DOI
Commodity Group
1786
BIC-Code
KNT JFSG
BISAC-Code
BUS007000 SOC026030
THEMA-Code
KNT JBSD
Release date
2007-05-27
Edition
1
Topics
Stadt, Neoliberalismus, Raum
Readership
Geographie, Soziologie, Cultural Studies, Gründerforschung, urbane Ethnographie, Neue Kulturgeographie
Keywords/Tags
Berlin, Urbanity, Space, Neoliberalism, Cultural Industry, Urban Studies, Sociology

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement