Die Ökologie der Literatur

Eine systemtheoretische Annäherung.
Mit einer Studie zu Werken Peter Handkes

Dieses Buch unternimmt den innovativen Versuch, das Paradigma einer ökologisch orientierten Literaturwissenschaft mit Niklas Luhmanns Systemtheorie auf eine tragfähige theoretische Grundlage zu stellen. Zugleich wird unter den Auspizien der beiden Diskurse der Vorschlag gemacht, den Code des Kunstsystems neu zu fassen.

Die Studie leistet damit mehreres: eine umfassende Einführung in das im deutschsprachigen Raum (noch) wenig bekannte Paradigma der ökologischen Literaturwissenschaft bzw. des »Ecocriticism«, eine perspektivenreiche Kombination von Systemtheorie und Literaturwissenschaft sowie eine Erprobung des theoretisch Erarbeiteten an ausgewählten Texten Peter Handkes.

€32.80 *

2007-09-27, 322 pages
ISBN: 978-3-89942-753-0

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Stefan Hofer

Stefan Hofer-Krucker Valderrama, Universität Zürich, Schweiz

Author(s)
Stefan Hofer
Book title
Die Ökologie der Literatur Eine systemtheoretische Annäherung.
Mit einer Studie zu Werken Peter Handkes
Publisher
transcript Verlag
Pages
322
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-753-0
DOI
Commodity Group
1562
BIC-Code
DSB DSA
BISAC-Code
LIT000000 LIT006000 LIT004170
THEMA-Code
DSB DSA
Release date
2007-09-27
Edition
1
Topics
Literatur, Natur
Readership
Literaturwissenschaft, Soziologie, Philosophie, Ökologie
Keywords/Tags
Systems Theory, Theory of Literature, Literature, Nature, General Literature Studies, German Literature, Literary Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement