Übersehene Räume

Zur Kulturgeschichte und Heterotopologie des Parkhauses

Parkhäuser gehören zum selbstverständlichsten »Inventar« moderner Städte. Dennoch sind sie übersehene Räume – nicht nur lebensweltlich, sondern auch (kultur-)wissenschaftlich.

Das Buch schließt diese Lücke. Es dokumentiert die rund 100-jährige Kulturgeschichte von Parkhäusern, deren Funktion nicht in Profanität aufgeht. Sie erweisen sich vielmehr als mythische Orte, die Geschichten zum Verhältnis von Individuum, Stadt und Automobilität erzählen. Sie sind »andere Räume« (Michel Foucault), die Bedeutungen kommunizieren: über Baustoffe, Konstruktionen, Technologien und ästhetische Formen.

€24.80 *

2007-08-27, 220 pages
ISBN: 978-3-89942-775-2

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Jürgen Hasse

Jürgen Hasse, Goethe-Universität Frankfurt a.M., Frankfurt a.M., Deutschland

Author(s)
Jürgen Hasse
Book title
Übersehene Räume Zur Kulturgeschichte und Heterotopologie des Parkhauses
Publisher
transcript Verlag
Pages
220
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-89942-775-2
DOI
Commodity Group
1662
BIC-Code
RGC HBTB JFSG
BISAC-Code
SOC015000 HIS054000 SOC026030
THEMA-Code
RGC NHTB JBSD
Release date
2007-08-27
Edition
1
Topics
Raum, Architektur, Kulturgeschichte, Stadt
Readership
Architektur, Soziologie, Kulturwissenschaften, Stadtplanung, Medientheorie, Verkehrswissenschaft
Keywords/Tags
Architecture, Urbanity, Space, Cultural History, Cultural Geography, Urban Studies, Geography

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement