Die Ökonomisierung der Gesellschaft

Systemtheoretische Perspektiven

»Ökonomisierung« ist in aller Munde. Die systemtheoretische Perspektive auf das vermeintlich vertraute Phänomen stellt eine doppelte Herausforderung dar. Um Ökonomisierungsprozesse rekonstruieren zu können, muss die Systemtheorie ihre Möglichkeiten der Darstellung von System-System-Beziehungen erweitern und Ökonomisierung zu einem Paradoxieproblem werden lassen.

Diese Studie liefert Impulse zur Theorieerweiterung im Bereich der Nebencodierung und zeigt an verschiedenen Beispielen, dass Ökonomisierung nicht wirtschaftlich instruiert, sondern funktionssystem-intern selbst ausgebildet wird.

€20.80 *

2007-11-27, 164 pages
ISBN: 978-3-89942-841-4

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Franz Kasper Krönig

Franz Kasper Krönig, Universität Flensburg, Deutschland

Book title
Die Ökonomisierung der Gesellschaft Systemtheoretische Perspektiven
Publisher
transcript Verlag
Pages
164
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-841-4
DOI
Commodity Group
1722
BIC-Code
JHBA
BISAC-Code
SOC026000
THEMA-Code
JHBA
Release date
2007-11-27
Edition
1
Topics
Gesellschaft, Wirtschaft
Readership
Soziologie, Philosophie, Politikwissenschaft
Keywords/Tags
Systems Theory, Society, Economy, Sociological Theory, Economic Sociology, Sociology

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement