Stefanie Michels

Stefanie Michels teaches at the History Department of the University of Düsseldorf, Germany.

Web: Uni Düsseldorf

Publications at transcript

No results were found for the filter!
Koloniale Verbindungen – transkulturelle Erinnerungstopografien
from ca. €34.99
Release date: 2019-01-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Koloniale Verbindungen – transkulturelle Erinnerungstopografien

Das Rheinland und das Grasland Kameruns

Der »methodologische Nationalismus« der Geschichtswissenschaft scheint heute weitgehend überwunden zu sein. Es zeigte sich jedoch, dass im aktuellen Paradigma »Globalgeschichte« mit seinen großen Erzählungen zugleich neue Ausschlüsse produziert werden.
Dieser Band zeigt eine alternative Möglichkeit der Überwindung des nationalstaatlichen Deutungsrahmens auf: Indem auf Ebene der Region nach Verbindungen zwischen zwei Orten gefragt wird – in Geschichte und Gegenwart. Am Beispiel des deutschen Rheinlands und des Graslands in Kamerun wird der Mehrwert dieses Ansatzes deutlich, der andere Interaktionsräume und Interessen sichtbar macht sowie regionale Besonderheiten in der Erinnerungskultur aufzeigt – und zugleich die klassische Erzählung der kolonialen Verbindung zwischen Deutschland und Kamerun unterläuft.
Global Photographies
Neu
€34.99
Release date: 2018-02-22

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Global Photographies

Memory – History – Archives

This compilation connects photography to global practices in historic perspective. Colonial and postcolonial photography is presented as an entangled and contested site.
Schwarze deutsche Kolonialsoldaten
Neu
€28.80
Release date: 2009-05-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Schwarze deutsche Kolonialsoldaten

Mehrdeutige Repräsentationsräume und früher Kosmopolitismus in Afrika

Die »schwarzen« deutschen Kolonialsoldaten sind seit der Niederlage im Ersten Weltkrieg als »treue Askari« bekannt. Stefanie Michaels geht ihrer zentralen Funktion in der Repräsentation (aber auch: Bedrohung) kolonialer Ordnung nach.

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement