Sociology of Science, Technology, and Environment

1 From 19
No results were found for the filter!
Emerging Diseases
from ca. €29.99
Release date: 2025-06-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Emerging Diseases

Structure, Controversy and Change in the Scientific Constitution of Disease Patterns

Hypotheses about diseases and their causes are often contested. This book displays empirical studies investigating emergence, contestation and change in disease patterns.
Vollendete Tatsachen
from ca. €34.99
Release date: 2019-03-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Vollendete Tatsachen

Vom endgültig Vorläufigen und vorläufig Endgültigen in der Wissenschaft

Was ist eine wissenschaftliche Tatsache? Der Band beleuchtet aus wissenschaftstheoretischer Perspektive die vollendete Vollendung von Tatsachen.
Die Soziologie und der Nationalsozialismus in Österreich
from ca. €29.99
Release date: 2019-07-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Die Soziologie und der Nationalsozialismus in Österreich
In Bezug auf den Nationalsozialismus ist oft von einer Bankrotterklärung der Soziologie die Rede. Der Band widmet sich daher der Frage, wie die erst spät universitär verankerte Soziologie in Österreich den Nationalsozialismus thematisiert hat: Wie verhielt sie sich im Vergleich zu anderen wissenschaftlichen Disziplinen? Und welche Auswirkungen hatte und hat die Fachgeschichte auf die Entwicklung der Disziplin und das (un)bewusste Tradieren kontaminierter Konzepte nach 1945? Dabei werden verschüttete empirische und theoretische Arbeiten zum Nationalsozialismus vorgestellt und die Weitergabe von Erfahrungen in den Nachkriegs-Narrativen der soziologischen Forschung und gesellschaftlichen Erfahrung thematisiert.
Projektepistemologie
from ca. €49.99
Release date: 2019-05-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Projektepistemologie

Wissensproduktion zwischen Kontingenz und Disposition am Beispiel von Verbundforschung

Der Band entwirft eine »Projektepistemologie« zur Analyse von Verbundforschung und greift dabei innovativ auf Theorieressourcen aus den Science Studies und dem New Materialism zurück.
Experimentieren
from ca. €34.99
Release date: 2019-06-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Experimentieren

Einblicke in Praktiken und Versuchsaufbauten zwischen Wissenschaft und Gestaltung

Forschen und Gestalten sind experimentelle Vorgehensweisen, die darauf ausgerichtet sind, etwas Neues, noch nicht Existierendes hervorzubringen. Sie haben beide Projektcharakter, denn sie führen an einen Nullpunkt des Wissens. Doch welche Strategien und Verfahren sind es, die aus diesem Nichtwissen, diesen Vermutungen und Ideen zu konkreten Ergebnissen führen?
Forscher_innen aus 23 Wissenschafts- und Gestaltungsdisziplinen berichten in diesem Band über ihr Experimentieren und geben Einblicke in ihre Praktiken und Versuchsaufbauten. Er bietet damit eine Bestandsaufnahme zeitgenössischer Experimentalkulturen im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Gestaltung und skizziert eine Praxeologie des Experiments.
»Hochschulexperimentierplatz Bielefeld« – 50 Jahre Fakultät für Soziologie
from ca. €19.99
Release date: 2019-05-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
»Hochschulexperimentierplatz Bielefeld« – 50 Jahre Fakultät für Soziologie
Die im Jahre 1969 gegründete Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld verkörpert eine akademische Autonomie und Vielfalt, die für dieses Fach einzigartig ist. Zum 50-jährigen Jubiläum ist dieser Band keine Festschrift im herkömmlichen Sinne, sondern bietet eine Chronik von Ereignissen, anhand derer die Fakultät und ihre Entwicklung erlebbar werden. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln und mit vielfältigen personellen und institutionellen Bezügen liefern die Beiträger_innen Außen- und Innenansichten der Fakultät und ihrer Geschichte. Auch Studierende kommen zu Wort und zeigen, was ihnen die Fakultät jenseits einer Beschreibung als »Lernfabrik« bedeutet.
The Techno-Apparatus of Bodily Production
from ca. €39.99
Release date: 2019-03-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
The Techno-Apparatus of Bodily Production

A New Materialist Theory of Technology and the Body

What if the terms "technology" and "the body" did not refer to distinct phenomena interacting in one way or another? What if we understood their relationship as far more intimate – technologies as always already embodied, material bodies as always already technologized? What would it mean, then, to understand the relationship between technology and the body as a relation of indeterminacy?
Expanding on the concept of the apparatus of bodily production in the work of Donna Haraway and Karen Barad, Josef Barla explores how material bodies along with their boundaries, properties, and meanings performatively materialize at sites where technological, biological, technoscientific, (bio-)political, and economic forces intra-act.
Aktivismus zwischen Protest und Gestaltungsraum
from ca. €39.99
Release date: 2019-05-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Aktivismus zwischen Protest und Gestaltungsraum

Jugendumweltgruppen und ihr Verhältnis zum Klimaschutz

Was verstehen jugendliche Umweltaktivist_innen unter Klimawandel und Klimaschutz? In ihrer wissenssoziologischen Analyse verweilt Jenny Lay-Kumar nicht bei der Kluft zwischen Wissen und Handeln, sondern entwickelt Konzepte und empirisch basierte Einsichten für einen starken Klimaschutz. Eine theoretische Kritik an der verengten Konzeptualisierung von Klimawandel und Klimaschutz rahmt diese qualitativ-rekonstruktive Studie zu Wissensbeständen und Orientierungsmustern von Jugendumweltgruppen in deutschen Großstädten. Die Analyse mit der dokumentarischen Methode macht nicht nur implizite Sinnstrukturen und kollektive Orientierungsmuster sichtbar, sondern zeigt auch die Rolle von Organisationsstrukturen und sozialen Milieus auf.
Verbindlichkeit
from ca. €34.99
Release date: 2019-04-27

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Verbindlichkeit

Stärken einer schwachen Normativität

Warum erwarten wir, dass uns Personen grüßen? Weshalb gehen wir davon aus, dass der Busfahrer den Bus auch fahren kann? Wieso bezahlen wir im Geschäft? Kulturwissenschaftlich und kulturphilosophisch treffen diese Fragen eine meist unausgesprochene normative Dimension, die kulturelle Praktiken strukturiert und Gesetze begründet, z.B. gegen Diebstahl. Die Beiträger_innen des Bandes befragen aus interdisziplinären sowie konträren Blickwinkeln diese »schwache Normativität« unter dem Begriff der »Verbindlichkeit«. Ziel ist es, Verbindlichkeit als konstitutives Moment der Beschreibung von Kultur zu beleuchten und diesen Begriff als Fundament einer Theorie der Kultur zu erschließen.
Das Experiment in der zeitgenössischen Kunst
from €34.99
Release date: 2018-11-14

Prices incl. VAT plus shipping costs

Details
Das Experiment in der zeitgenössischen Kunst

Initiierte Ereignisse als Form der künstlerischen Forschung

Das künstlerische Experiment: über die Verbindungen zwischen ästhetischer und wissenschaftlicher Praxis und deren partizipative Potenziale.
1 From 19

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement