Geographie

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Postwachstumsgeographien
Neu
ab ca. 27,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Postwachstumsgeographien

Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien

Aktuelle raumwissenschaftliche Forschung zu Postwachstumsökonomien – Perspektiven aus Theorie und Praxis.
Rechtes Denken, Rechte Räume?
Neu
ab ca. 30,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rechtes Denken, Rechte Räume?

Demokratiefeindliche Entwicklungen und ihre räumlichen Kontexte

Räumliche Bezüge rechten Denkens. Alternative Handlungsoptionen in Theorie und Praxis.
Armut und Umweltschutz
Neu
ab ca. 50,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Armut und Umweltschutz

Potenziale und Barrieren im urbanen Raum Westafrikas

Das Phänomen der Armut und dessen Auswirkungen auf die Umweltverschmutzung im urbanen Raum Westafrikas. Zum Zusammenhang von Umweltbewusstsein und Lebensbedingungen.
Alltagskulturen in den Slums von Nairobi
Neu
44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-23

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Alltagskulturen in den Slums von Nairobi

Eine geographiedidaktische Studie zum kritisch-reflexiven Umgang mit Raumbildern

Am Beispiel von Alltagskulturen von Jugendlichen in den Slums von Nairobi stellt der Band ein Unterrichtskonzept zur Schulung kritisch-reflexiver Bildkompetenz vor.
This Is Not an Atlas
Neu
34,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-09-26

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
This Is Not an Atlas

A Global Collection of Counter-Cartographies
(2., unveränderte Auflage 2019)

This Is Not an Atlas collects maps from political struggles, critical research, art and education, seeking to inspire new counter cartographies worldwide.
Alternative Economies and Spaces
Neu
21,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-12-10

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Alternative Economies and Spaces

New Perspectives for a Sustainable Economy

Economic spaces – Leading scholars discuss alternative modes of economic and social exchange, including credit unions, alternative currencies, sustainable consumption, and social enterprises.
Transnationale Perspektiven
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2007-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Transnationale Perspektiven

Eine Studie zur Migration zwischen Polen und Deutschland

Während die theoretische Reflexion transnationaler Theorieansätze in der Migrationsforschung weit fortgeschritten ist, bestehen nach wie vor große Defizite bei der empirischen Operationalisierung ihrer Basishypothesen. Der Band möchte diese Erkenntnislücke verkleinern helfen. Er wendet die transnationale Forschungsperspektive auf das empirische Beispiel polnischer Migranten in Leipzig an und identifiziert verschiedene Typen transnationaler Lebensformen sowie die wesentlichen Einflussfaktoren für deren Herausbildung.
Die Ergebnisse der Studie tragen zur Präzisierung und Systematisierung des Transnationalismus-Diskurses bei und zeigen den besonderen Nutzwert – aber auch die Grenzen – einer transnationalen Forschungsperspektive gegenüber »klassischen« Theorieansätzen.
Orte des Tourismus
Neu
28,80 €
Erscheinungsdatum: 2007-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Orte des Tourismus

Eine raum- und gesellschaftstheoretische Untersuchung

Wozu Raum? Welche Bedeutung haben räumliche Formen und raumbezogene Semantiken für den Aufbau, die Stabilisierung und die Veränderung sozialer Strukturen?
Am Beispiel des modernen (Städte-)Tourismus stellt sich das Buch diesen Fragen und zeigt, dass Raum hier unter anderem als Medium der Erwartungsbildung dient. Die gesellschafts- und raumtheoretische Analyse verfolgt zugleich das Ziel, die Potentiale der Systemtheorie für die Schärfung einer Sozialtheorie des Raums zu nutzen.
Transnationale Migrationen
Neu
33,80 €
Erscheinungsdatum: 2007-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Transnationale Migrationen

Post-jugoslawische Biografien in der Weltgesellschaft

Seit über zehn Jahren zerreibt sich die Migrationsforschung ohne klares Ergebnis zwischen Transnationalisten und Assimilationisten. Das Buch zeigt, dass der letztendlich gleiche Beobachtungsrahmen beider Theorieoptionen der Grund für ihre Erkenntnisarmut ist. Mithilfe der Systemtheorie wird deshalb eine neue Sicht auf Migrationen in der modernen Gesellschaft entworfen. Die vielfältigen, transnationalen und stets kontingenten Bewegungen von post-jugoslawischen Migrantinnen und Migranten können so aufschlussreich erfasst sowie die Gesellschaft über die Folgen ihres Strukturaufbaus informiert werden.
Denkanstöße zu einer anderen Geographie der Ökonomie
Neu
17,80 €
Erscheinungsdatum: 2006-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Denkanstöße zu einer anderen Geographie der Ökonomie
Wissensökonomie, entgrenzte Netzwerkgesellschaft - im globalen Zeitalter hat sich die räumliche Organisation wirtschaftlicher Prozesse radikal gewandelt. In diesem Buch blicken renommierte Wirtschaftsgeographen auf diese Veränderungen und entwerfen Alternativen zu dominierenden neoklassisch inspirierten Positionen. Im Dialog mit der Wissenschaftsphilosophie, den Kulturwissenschaften, der heterodoxen Ökonomik und der Organisationssoziologie werden zentrale Themen wie kulturelle Ökonomie, Netzwerke und Evolution verhandelt. Der Band wird damit zum Plädoyer für einen pluralistischen, transdisziplinären Zugang zu den vielfach gebrochenen Geographien einer globalisierten Ökonomie.
Mit Beiträgen von Ash Amin, Trevor Barnes, Gernot Grabher und Ron Martin.
1 von 2

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung