Kultursoziologie

1 von 2
Kulturen des Reparierens
Neu
39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kulturen des Reparierens

Dinge – Wissen – Praktiken

Erfindest Du noch oder reparierst Du schon? Exemplarische Kulturen des Reparierens und ihr möglicher Beitrag zum Aufbau einer nachhaltigen Gesellschaft.
Algorithmuskulturen
Neu
29,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Algorithmuskulturen

Über die rechnerische Konstruktion der Wirklichkeit

Wie prägen Algorithmen unseren Alltag? Der Band beleuchtet die allgegenwärtige Verbreitung von Algorithmen in verschiedenen Bereichen des sozialen Lebens.
Die Welt reparieren
Neu
19,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Welt reparieren

Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis

Weltweit entstehen neue Räume des Selbermachens. Das Buch widmet sich dieser vielversprechenden innovativen Praxis und bietet zugleich eine gesellschaftliche Einordnung der neuen »Labore« postkapitalistischen Fabrizierens.
Art Unlimited?
Neu
29,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Art Unlimited?

Dynamics and Paradoxes of a Globalizing Art World

Structures and dynamics of the global art market: An ethnographical perspective on the Chinese experience.
Die Ordnung des Theaters
Neu
32,80 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Ordnung des Theaters

Eine Soziologie der Regie

Es geht drunter und drüber in den Künsten. Kreatives Chaos allenthalben? Nicht wirklich. Eine Studie zur Ordnungsmächtigkeit von Beruf, Charisma und Geschlecht im Feld der Theaterregie.
Verordnete Entgrenzung
Neu
29,80 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verordnete Entgrenzung

Kulturpolitik, Artist-in-Residence-Programme und die Praxis der Kunst

Weltkunst ist mehr als eine Idee. Sie ist in der kulturpolitischen Praxis längst präsent. Die Studie zeigt anhand von internationalen Programmen der Künstlerentsendung, wie die Kunst global wird.
Avantgarden und Politik
Neu
25,80 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Avantgarden und Politik

Künstlerischer Aktivismus von Dada bis zur Postmoderne

Es gab eine Zeit in Europa, als die Kunst noch politisch war ... Der Band geht dem politischen Aktivismus von Dada und seinen Nachfolgern bis zu seiner Abwanderung ins Exil nach Amerika nach. Daraus ergibt sich zugleich ein deutliches Bild der kulturellen Unterschiede zwischen Europa und den USA.
Historische Generationen
Neu
28,80 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Historische Generationen

Über einen sozialen Mechanismus kulturellen Wandels und kollektiver Kreativität

Dieser Band revitalisiert den klassischen Begriff der Generation und entwickelt ein neues Verständnis davon, das ihn erneut in den Mittelpunkt der Analysen kulturellen und gesellschaftlichen Wandels stellt.
Die Fabrikation globaler Vielfalt
Neu
29,80 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Fabrikation globaler Vielfalt

Struktur und Logik der transnationalen Popmusikindustrie

Superstars sind mittlerweile die Regel im globalen Musikgeschäft. Der Band zeigt exemplarisch, wie die Musikindustrie selbst an der Erzeugung von Superstars beteiligt ist und die Entwicklung von künstlerischen Innovationen damit limitiert.
Technische Reproduzierbarkeit
Neu
20,80 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Technische Reproduzierbarkeit

Zur Kultursoziologie massenmedialer Vervielfältigung

Massenmedien sind immer auch Technologien, die bei der Sinneswahrnehmung ansetzen. Das ist für die Kultursoziologie doppelt interessant: Einerseits sind diese heute selbstverständlichen Technologien der Sinneswahrnehmung im Bereich der Künste entstanden, deren Stellung sich durch die technische Vervielfältigung ihrer Werke tiefgreifend verändert. Andererseits aber wandelt sich mit der massenhaften Verfügbarkeit von Bildern, Schrift und Klängen auch die menschliche Wahrnehmung selbst.
Unter dieser kultursoziologischen Fragestellung verbindet dieser Band kunstgeschichtliche, medien- und literaturwissenschaftliche Perspektiven miteinander.
1 von 2

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung