Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Robuste Langzeit-Governance bei der Endlagersuche
Neu
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Robuste Langzeit-Governance bei der Endlagersuche

Soziotechnische Herausforderungen im Umgang mit hochradioaktiven Abfällen

Technische und gesellschaftspolitische Herausforderungen auf dem Weg zu einer robusten (Langzeit-)Governance der Endlagerung hochradioaktiver Abfälle.
Planetar denken
Neu
ab ca. 18,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Planetar denken

Ein Einstieg

Planetar denken heißt, die Erde als Planeten anzuerkennen. Das schafft nicht nur neues Wissen, sondern auch neue Welten.
War der Coronavirus-Lockdown notwendig?
Neu
32,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
War der Coronavirus-Lockdown notwendig?

Versuch einer wissenschaftlichen Antwort

Gründe und Hintergründe zur Unvermeidbarkeit des Corona-Lockdowns. Analysen aus einer wissenschaftlichen Perspektive.
In digitaler Gesellschaft
Neu
ab ca. 29,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
In digitaler Gesellschaft

Neukonfigurationen zwischen Robotern, Algorithmen und Usern

Roboter, Algorithmen, Simulationen und andere soziodigitale Arrangements bringen neue Herausforderungen und Möglichkeiten für eine demokratische Technikgestaltung mit sich – wie tragen diese digitalen »Neulinge« dazu bei, die Macht- und Kräfteverhältnisse für Demokratie, Inklusion und Nachhaltigkeit zu verändern?
The New Meatways and Sustainability
Neu
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
The New Meatways and Sustainability

Discourses and Social Practices

This book offers an innovative and transdisciplinary journey to the challenges and opportunities within the relationship between practices and discourses. »The book brings together various fields in order to enrich both Social Practice Theory and societal debates on meat eating. Metaphors emerge as helpful devices for understanding underlying views of the problem. Are we inevitably ›hungry beasts‹? Or are we perhaps rather on a journey?«
(Cor van der Weele, Professor of Humanistic Philosophy, Wageningen University, the Netherlands)

»A very interesting result of the discourse analysis of practices of eating meat and the various meat alternatives is identifying the ›journey‹ metaphor. This metaphor enables the opening up of the meat vs. no-meat dichotomy and, therefore, offers potential for transforming the social practice of meat eating.«
(Prof. Ines Weller, Social-Ecological Research, artec Sustainability Research Center, University of Bremen, Germany)

»Minna Kanerva has successfully weaved together multiple theories and perspectives. Her examination of the connection between meat-eating related practices and discourses is enriched by consideration of values, emotions, coping strategies and framing. The result is an opening up of ways of understanding meat and an expansion of the solution space for radical and transformational change.«
(Dr. Nadine Andrews, Climate Psychology Alliance)

»This book is an inventive contribution to the burgeoning topic of meat eating and meat alternatives in transformations towards sustainability. Minna Kanerva breaks new ground with an innovative theoretical framework for understanding the connections between social practices and discourses in ›the new meatways‹. Drawing on theories of practice, and a refreshingly broad range of theoretical resources, from critical discourse analysis to cognitive linguistics and social psychology, Kanerva explores the understandings, values and emotions at play in media discourse and online forums on meat eating and its alternatives. The book will be of interest to scholars of food, consumption, sustainability and theories of practice alike.«
(Dr. Daniel Welch, Sociology, the Sustainable Consumption Institute, the University of Manchester)
Fridays for Future – Die Jugend gegen den Klimawandel
Neu
22,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Fridays for Future – Die Jugend gegen den Klimawandel

Konturen der weltweiten Protestbewegung

Beyond »Fridays for Future« – eine fundierte Analyse der Strukturen, Motive und Einstellungen der Protestierenden.
Soziologie der Nachhaltigkeit
Neu
ab ca. 22,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Soziologie der Nachhaltigkeit
Zentrale soziologische Perspektiven auf Kernthemen nachhaltiger Gesellschaftsentwicklung.
Robotic Knitting
Neu
27,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Robotic Knitting

Re-Crafting Human-Robot Collaboration Through Careful Coboting

Robotic Knitting intervenes in how »we« currently imagine and design »our« future with cobots. It re-crafts collaboration between human and robot.
Baustelle Elektromobilität
Neu
38,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Baustelle Elektromobilität

Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Transformation der (Auto-)Mobilität

Die Verkehrswende unter Strom – sozialwissenschaftliche Überlegungen zur Transformation der (Auto-)Mobilität.
Sorgsame Landwirtschaft
Neu
ab ca. 30,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sorgsame Landwirtschaft

Resilienz-Strategien im ökologischen Landbau

Neue Akteur_innen des Öko-Landbaus setzen die Sorge um Umwelt, Tier und Mensch in erfolgreichen Betriebsstrategien um: »Caring Agriculture« in Österreich.
1 von 5

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung