Architektur

2 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Begegnung mit dem Materiellen
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Begegnung mit dem Materiellen

Perspektiven aus Architekturgeschichte und Soziologie

Welche Rolle spielt Materialität in kreativen Prozessen? Theoretische und empirische Untersuchungen aus Soziologie und Architekturgeschichte.
Von der Bebauung der Region
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Von der Bebauung der Region

Aufsätze zur architekturhistorischen Moderne an Rhein und Ruhr

Was ist »modern«? Zentrale Fragen der Ausstellungs und Sakralbaugeschichte an Rhein und Ruhr vom 19. bis zum 20. Jahrhundert.
Diversität und Architektur
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diversität und Architektur

Über migrantisch initiierte Architektur in Deutschland

Planen und Bauen in einer diversen Gesellschaft. Entwurfsprozesse, räumliche Entwicklung und planerische Aspekte.
Unbehaust Wohnen
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Unbehaust Wohnen

Konflikthafte Räume in Kunst – Architektur – Visueller Kultur

Zum Wohnen – gedacht als Existenz und Heim(at) – gehört immer auch ein unbehaustes Wohnen. Interdisziplinäre Betrachtungen von den großen Verheerungen bis zu heimlichen und diskreten Schrecknissen.
Betrachtungen der Architektur
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Tim Kammasch (Hg.)
Betrachtungen der Architektur

Versuche in Ekphrasis

Die allseits gebaute Banalität ist ein Beleg für den unterschätzten Kulturwert von Gebäuden. Im Anschluss an die antike Tradition der Ekphrasis dienen sie als Reflexionsmedien zur Veranschaulichung gesellschaftsrelevanter Fragen und Themen.
Architektur wird plastisch
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Architektur wird plastisch

Skulpturales Handeln in architektonischen und künstlerischen Bildungskontexten

Als architektur- und kunstwissenschaftliche Grundlage kunstpädagogischer Theoriebildung werden skulpturale Erkundungsmöglichkeiten der Beziehungen zwischen Subjekt, Architektur und Gesellschaft erschlossen.
Architektur wahrnehmen (2. Aufl.)
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Architektur wahrnehmen (2. Aufl.)

(2. Auflage - Neuauflage)

Architekturen formen unsere Welt – interdisziplinäre Beiträge, u. a. aus Psychologie und Philosophie, Politik-, Kunst- und Geschichtswissenschaft, über die vielen Facetten ihrer Wahrnehmung.
Media Agency – Neue Ansätze zur Medialität in der Architektur
Neu
29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Media Agency – Neue Ansätze zur Medialität in der Architektur
Medien bilden den generativen Kern der Produktion von und der Reflexion über Architektur – und sind daher nicht als bloße Mittel zur Darstellung von Architektur zu verstehen.
Bauregelwerke und Baukultur
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bauregelwerke und Baukultur

Europa und USA – Ein kulturübergreifender Vergleich

Quo vadis Bauregelwerke? Die Rolle von Staat und Gesellschaft in der Überregulierung.
DIE MAUER
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
DIE MAUER

Mythen, Propaganda und Alltag in der DDR und in der Bundesrepublik

50 Jahre Mauer – und kein Ende! Dieser brillante Essay entwirft eine überraschende Sicht auf die Kulturgeschichte der Mauer und kritisiert die offizielle Geschichtspolitik der Berliner Republik, die die Ideologie des Kalten Krieges fortsetzt. Die Mauer hat ihren Fall überlebt – die Teilung lebt fort.
2 von 13

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung