Stadt- und Regionalforschung

5 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Geschmack der Gentrifizierung
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Geschmack der Gentrifizierung

Arabische Imbisse in Berlin

Gentrifizierung aus unbemerkter Perspektive: Arabische Imbisse werden zum Ausgangspunkt für eine Untersuchung von Geschmackslandschaften in urbanen Aufwertungsprozessen.
Exklusion im Zentrum
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Exklusion im Zentrum

Die brasilianische Favela zwischen Stigmatisierung und Widerständigkeit

Vergebliche Verausgabung oder produktiver Widerstand? Das Buch untersucht die alltäglichen Praktiken im Kampf um Anerkennung in der stigmatisierten brasilianischen Favela.
Vom Häuserkampf zu neuen urbanen Lebensformen
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom Häuserkampf zu neuen urbanen Lebensformen

Städtische Bewegungen der 1980er Jahre aus einer raumtheoretischen Perspektive

Wie Hausbesetzer die Schweizer (Haupt-)Stadt neu erfanden – der Band zeigt an einem spannenden Beispiel, wie urbane Räume gesellschaftlich ausgehandelt und produziert werden.
Der »Zwischenstadt«-Diskurs
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der »Zwischenstadt«-Diskurs

Eine Analyse zwischen Wildnis, Kulturlandschaft und Stadt

Zwischen den Städten – nur wenige Debatten haben die Stadtplanung der letzten Jahrzehnte mehr geprägt als derjenige um die »Zwischenstadt«. Dieser Band bringt nun endlich Ordnung in diesen Diskurs um die verstädterte Landschaft.
Dichte
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dichte

Eine transdisziplinäre Dekonstruktion. Diskurse zu Stadt und Raum

Dichte Diskurse – die Diskussionen um Stadt und Raum sind regelrecht fasziniert vom Begriff der »Dichte«. Der Band zeigt die produktive Vielfalt der Diskurse um Dichte, aber auch die Unbestimmtheit dieser schillernden Kategorie.
Entgrenzte Stadt
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Entgrenzte Stadt

Räumliche Fragmentierung und zeitliche Flexibilisierung in der Spätmoderne

Der Band zeigt die räumlichen und zeitlichen Veränderungen unseres Lebens im
Zuge des Übergangs von der Industrie- zur Wissensgesellschaft.
Urbanität als Habitus
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Urbanität als Habitus

Zur Sozialgeographie städtischen Lebens auf dem Land

Das Ende des Landlebens: eine Studie über die Ausdehnung der urbanen Mentalität auch auf den ländlichen Raum.
Die neoliberale Stadt
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die neoliberale Stadt

Diskursive Repräsentationen im Stadtmarketing deutscher Großstädte

Die Studie zeigt eindringlich die Durchsetzung eines neoliberalen Stadtverständnisses. Eine wichtige Kritik neoliberaler Politik.
Global City Washington, D.C.
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Global City Washington, D.C.

Eine politische Stadtgeographie

Die Global City-Forschung bietet eine zeitgemäße Perspektive, die Bedeutungsveränderungen von Städten und ihre Abhängigkeit von globalen Entwicklungen zu untersuchen. Die bisherige Forschung wird dominiert von wirtschaftlichen Argumenten. Die vorliegende politische Stadtgeographie von Washington, D.C., rückt die sozialen Beziehungen und politischen Netzwerke in den Mittelpunkt. Die Stadt fungiert hier als Bühne für zivilgesellschaftliche Akteure, die das spezifische urbane Milieu nutzen und überaus kreativ die Entwicklung zu einer politischen Weltstadt prägen.
Diskurs – Stadt – Kriminalität
Neu
27,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diskurs – Stadt – Kriminalität

Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive von Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie

(Un-)Sicherheit ist weltweit zu einem Megatrend der Stadtentwicklung geworden. Die öffentliche Hand und die Privatwirtschaft etablieren neue Sicherheitspolitiken: Überwachungs- und Kontrolltechniken, städtebauliche Veränderungen, Formalisierung sozialer Kontrolle. Mit steigender Kriminalität kann dies jedoch nicht erklärt werden. Die Beiträge aus Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie zeigen, dass die Differenzierungen von sicheren und unsicheren Orten das Ergebnis sozialer und diskursiver Konstruktionen sind und legen Strategien und Mechanismen zur Konstruktion von (Un-)Sicherheit offen. Dies ermöglicht neue Perspektiven auf den Zusammenhang von (Un-)Sicherheit und Stadt.
5 von 5

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung