Kulturwissenschaft

120 von 136
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Polens Andere
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Polens Andere

Verhandlungen von Geschlecht und Sexualität in Polen nach 1989

Eine gut recherchierte Studie über die Suche nach neuen Identitäten im Polen nach der Wende - zwischen Geschlecht/Sexualität einerseits und der Verortung Polens zwischen Europa und nationaler Traditon andererseits.
Kreolische Identität
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kreolische Identität

Eine amerikanische ›Rassengeschichte‹ zwischen Schwarz und Weiß. Die Free People of Color in New Orleans

Die Studie zeigt eine fast vergessene Episode der amerikanischen Rassengeschichte: die gemischtrassigen »Free People of Color« in New Orleans jenseits scharfer Dichtomien von Schwarz und Weiß, von Sklave und Sklavenhalter.
Parasiten und Sirenen
Neu
25,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Parasiten und Sirenen

Zwischenräume als Orte der materiellen Wissensproduktion

Wie entsteht Wissen? Dieser Band gibt überraschende Antworten: Oft sind es die zufälligen Begegnungen und die scheinbar unpassenden Verbindungen, die das Neue hervorbringen.
StreitKulturen
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
StreitKulturen

Polemische und antagonistische Konstellationen in Geschichte und Gegenwart

Wie 'Streit' und 'Kultur' zusammengehen, zeigt dieser Band in systematischer und historischer Perspektive.
Sprache, Arbeit und geschlechtliche Identität
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sprache, Arbeit und geschlechtliche Identität

Wie moderne Arbeitsbegriffe alte Geschlechtslogiken transportieren. Eine sprachgeschichtliche und psychologische Studie

Der rationale Ingenieur und die fürsorgliche Krankenschwester – die Studie zeigt, wie über das Medium Sprache unterschiedliche und hierarchische Muster von beruflicher und geschlechtlicher Identität verfestigt werden.


Welche psychologische Rolle spielt die Sprache bei der Verstetigung altüberlieferter Identitätsmuster? Und was hat die geschlechtsaffine Entgegensetzung von technischer Ratio und sozialer Empathie mit historischer Sprachentwicklung zu tun?
Mit Blick auf die Historizität und denkstrukturierende Wirkung der Sprache deckt das Buch die geschlechtliche Semantik sozialer und technischer Arbeitsbegriffe auf.
Im Anschluss an sprach- und sozialgeschichtliche Untersuchungen zeigt die Analyse berufskundlicher Texte, dass moderne Arbeitsbegriffe Geschlechtsdeutungen übermitteln, deren Entstehung bis in die Renaissance zurückreicht und die erhebliche (denk)-psychologische Konsequenzen nach sich ziehen.
Die interdisziplinäre Studie wendet die kulturhistorische Psycholinguistik L.S. Wygotskis auf den Zusammenhang von sprachlichem Bedeutungstransfer, Gender und Arbeit an. Zur Rekonstruktion historischer Verläufe der Begriffsentwicklung zieht sie u.a. N. Elias' Zivilisationstheorie hinzu. Geschlechtskonturierende Bedeutungsbildung wird im Kontext sozialgeschichtlicher Entwicklungen anhand klassischer philosophischer und pädagogischer Konzepte sowie moderner Berufsbilder untersucht. Der psychologische Stellenwert geschlechtlicher Semantik wird in Hinblick auf aktuelle pädagogische Fragestellungen diskutiert.
Kulturkritik ohne Zentrum
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kulturkritik ohne Zentrum

Edward W. Said und die Kontrapunkte kritischer Dekolonisation

Die erste umfassende deutschsprachige Einführung in das Werk Edward Saids – dem berühmten Klassiker der »Postcolonial Studies«.
Nippes
ab 9,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Nippes

Querformat. Zeitschrift für Zeitgenössisches, Kunst, Populärkultur, Heft 1

Diese neue und neuartige Zeitschrift wagt den Spagat zwischen Kulturwissenschaft, Popkultur und Kunst! Hier trifft wissenschaftliche Kompetenz auf künstlerische Kreativität.
Bewegungsraum und Stadtkultur
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bewegungsraum und Stadtkultur

Sozial- und kulturwissenschaftliche Perspektiven

Sports in the City! Postindustrielle Städte und ihre Architekturen sind vor allem auch Bewegungsräume. Ein Band über die kreativen Seiten der Stadt der Gegenwart.
Von Menschen und Außerirdischen
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Von Menschen und Außerirdischen

Transterrestrische Begegnungen im Spiegel der Kulturwissenschaft

Mensch trifft Alien - und was dann? Künstlerische, wissenschaftliche und alltagsweltliche Überlegungen zu einem abenteuerlichen Erstkontakt.
Ethnographie, Kino und Interpretation – die performative Wende der Sozialwissenschaften
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ethnographie, Kino und Interpretation – die performative Wende der Sozialwissenschaften

Der Norman K. Denzin-Reader

Der Band versammelt zum ersten Mal in deutscher Sprache die wichtigsten Artikel von Norman Denzin, einem der gegenwärtig führenden Köpfe der Cultural Studies und der qualitativen Sozialforschung in den USA.
120 von 136

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung