Literaturwissenschaft

1 von 62
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Black Travel Writing
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Black Travel Writing

Contemporary Narratives of Travel to Africa by African American and Black British Authors

This study offers an outline of the genre of Black travel writing as well as analyses of travel narratives by African American and Black British authors published between the 1990s and 2010s.
Powerful Prose
Neu
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Powerful Prose

How Textual Features Impact Readers

An absorbing analysis of what makes readers experience a text as ›powerful‹ and how it affects them.
Erzählen im Imperativ
ab ca. 60,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erzählen im Imperativ

Zur strukturellen Agonalität von Rollenspielen und mittelhochdeutschen Epen

Germanistische Mediävistik meets Game Studies – warum Artusepen und (Computer-)Rollenspiele mehr teilen als narrative Topoi.
Öffnung – Schließung – Übertritte
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Öffnung – Schließung – Übertritte

Körperbilder in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Wie die deutschsprachige Gegenwartsliteratur Körperbilder und -grenzen mittels der Operationen »Öffnung«, »Schließung« und »Übertritt« neu aushandelt.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
ab ca. 12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

12. Jahrgang, 2021, Heft 2: Zeit(en) des Anderen

Zeitkonzepte und der Umgang mit Zeit variieren von Kultur zu Kultur. Dieses Themenheft fokussiert die Ästhetisierung unterschiedlicher Zeitkonzepte und -erfahrungen.
Szenen des Lesens
ab ca. 15,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Szenen des Lesens

Schauplätze einer gesellschaftlichen Selbstverständigung

Wie lässt sich Lesen als soziale Praxis beschreiben?
Academia. Praktiken des Raums und des Wissens in Universitätserzählungen
ab ca. 55,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Academia. Praktiken des Raums und des Wissens in Universitätserzählungen
Wie wird philologisches doing science fiktional nuanciert? Der Entwurf eines neuen, genuin ästhetischen Blicks auf Wissenschaft.
Klassikerfeiern
ab ca. 50,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Klassikerfeiern

Permanenz und Polyfunktionalität Beethovens, Goethes und Victor Hugos im 20. Jahrhundert

Warum überdauern einige Autoren den zeitlichen Wandel? Weil sie polyfunktional gebraucht werden, wie die Analyse der Jubiläen dreier »Klassiker« belegt.
Zeitschriftenforschung – Disziplinäre Perspektiven und empirische Sondierungen
ab ca. 30,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschriftenforschung – Disziplinäre Perspektiven und empirische Sondierungen

Eine Einführung

Eine Erschließung des interdisziplinären Feldes der Zeitschriftenforschung und Erklärung der wichtigsten Entwicklungslinien in Theorie und Praxis.
Preußische Phantasmen
ab ca. 49,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Preußische Phantasmen

Imaginationen nationaler Identität in der deutschen Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts

Eine Erkundung des vielfältigen Nachlebens des preußischen Phantasmas in Ideologemen und Motiven im 20. und 21. Jahrhundert.
1 von 62

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung