Romanische Literaturwissenschaft

1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Doing Journeys - Transatlantische Reisen von Lateinamerika nach Europa schreiben, 1839-1910
ab 43,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Doing Journeys - Transatlantische Reisen von Lateinamerika nach Europa schreiben, 1839-1910
Mit dem Dampfschiff von Lateinamerika nach Europa: Atlantiküberquerungen in spanischsprachigen Reiseberichten.
Paris (re)konstruieren
ab 48,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Paris (re)konstruieren

Der Stadtraum in den Arbeitsbüchern und Romanen Émile Zolas

Eine innovative Raumtheorie wirft neues Licht auf die (Re)Konstruktionen von Paris in den Arbeiten des Naturalisten Émile Zolas.
Philipp von Huttens Tod in der Neuen Welt
Neu
39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Philipp von Huttens Tod in der Neuen Welt

Ein Kriminalfall, der das koloniale Schreiben in Gang setzte

Wie koloniale Machtpolitik durch Schrifteinsatz in Bewegung kommt, sich konsolidiert und wirksam wird – der »Fall Hutten« im kolonialen Archiv.
Europaentwürfe – Positionierungen der rumänischen Literatur nach 1989
ab 43,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Europaentwürfe – Positionierungen der rumänischen Literatur nach 1989
Der Fall des kommunistischen Regimes 1989 veränderte Rumänien grundlegend. Wie blicken dessen Schriftsteller*innen in den 30 Jahren danach auf Europa?
Wirklichkeit im Wandel
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wirklichkeit im Wandel

Schreibweisen des Realismus bei Balzac und Houellebecq

Der französische Gegenwartsautor Michel Houellebecq kritisiert den liberalen Westen und lässt dazu den realistischen Roman à la Balzac neu aufleben. Ein Vergleich.
Das Unsagbare verschweigen
ab 48,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Unsagbare verschweigen

Holocaust-Literatur aus Täterperspektive. Eine interdisziplinäre Textanalyse

Ein interdisziplinäres Modell für die Analyse von Texten aus Täterperspektive am Beispiel der Holocaust-Literatur.
Neapel – Eine alte Stadt erzählt sich neu
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Neapel – Eine alte Stadt erzählt sich neu

Literarische Bilder im Zeitalter der Globalisierung

Neue Bilder einer alten Stadt – eine Analyse der neapolitanischen Erzählliteratur der Gegenwart.
»Madame Bovary, c'est nous!« – Lektüren eines Jahrhundertromans
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Madame Bovary, c'est nous!« – Lektüren eines Jahrhundertromans
Ehebrecherin, Influencerin, Feministin oder Backfisch – Gustave Flauberts Madame Bovary in erfrischender Relektüre.
Roberto Bolaño: Autor und Werk im deutschsprachigen Kontext
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Roberto Bolaño: Autor und Werk im deutschsprachigen Kontext
Roberto Bolaño und die deutsche Literatur- und Kulturgeschichte – Analysen einer besonderen Beziehung.
Der klassische Populismus Lateinamerikas
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der klassische Populismus Lateinamerikas

Politolinguistische Perspektiven auf Argentinien, Brasilien und Mexiko

Mit der interdisziplinären Politolinguistik ergründet Paul Danler eines der brisantesten Phänomene der jüngeren Geschichte Lateinamerikas: den klassischen Populismus.
1 von 6

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung