Medienpädagogik

3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Film-Bildung im Zeichen des Fremden
ab 30,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Film-Bildung im Zeichen des Fremden

Ein bildungstheoretischer Beitrag zur Filmpädagogik

Bildung durch Filme: ein medienpädagogisches Instrument der Fremderfahrung. Ein Buch für theoretisch ebenso wie für praktisch interessierte Filmpädagogen.
Performativität als medienpädagogische Perspektive
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Performativität als medienpädagogische Perspektive

Wiederholung und Verschiebung von Macht und Widerstand

Eine medienpädagogische Studie, die der Disziplin ein zeitgemäßes Verständnis von Differenz und Subjektivität erschließt.
Rock und Pop als Ritual
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rock und Pop als Ritual

Über das Erwachsenwerden in der Mediengesellschaft

Das Buch räumt mit Vorurteilen gegenüber den Verehrungen Jugendlicher für Popstars auf: Rock und Pop leisten vielmehr einen wichtigen Beitrag zum Erwachsenwerden.
Beobachtungen der Realität
Neu
27,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Beobachtungen der Realität

Die Frage nach der Wirklichkeit im Zeitalter der Neuen Medien

Seit jeher werden Medienumbrüche von der Sorge vor »Wirklichkeitsverlusten« begleitet – so auch in den Debatten, die die neuen Medien- und Bildtechnologien betreffen. Doch was verstehen wir eigentlich unter »Wirklichkeit«? Die lässig-postmoderne Auskunft, Wirklichkeit sei ohnehin nur Illusion und Konstruktion, ist sowohl theoretisch als auch (angesichts unserer »virtuellen« Erfahrungen im Cyberspace) praktisch unbefriedigend. Wie können wir also – nach dem Verlust traditioneller Ontologien – noch über Wirklichkeit sprechen? Das Buch verfolgt diese Frage aus historisch-anthropologischer sowie bildungs- und erkenntnistheoretischer Perspektive.
sense&cyber
ab 23,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
sense&cyber

Kunst, Medien, Pädagogik

»sense&cyber« – dieses ehrgeizige Modellprojekt erprobt die Integration neuer Medien-Technologie in die Praxis von Kunstschulen – seine Ergebnisse sind jedoch für den Kunstunterricht generell von größtem Interesse.
An verschiedenen Orten mit individuellen Ansätzen unter unterschiedlichen Bedingungen kreisen Methoden, Konzepte und Inhalte um einen von der Kunst her gedachten Begriff von »Medium« und eröffnen dabei Möglichkeiten, ästhetische Bildung im Kontext »neuer« Medien »neu« zu denken.
Die vorliegende Dokumentation findet mit Hilfe einer innovativen, im Prozess entwickelten Forschungsmethode eine Darstellungsweise, die der Vielgestaltigkeit des Projekts und der Vielstimmigkeit der Beteiligten – nicht zuletzt durch die beiliegende Hypermedia-DVD – Rechnung trägt.
3 von 3

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung