Medienphilosophie, Sprachphilosophie und Ästhetik

3 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Uninformative Information
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Uninformative Information

Informationsübertragung als irreführende Leitmetapher der Informationsgesellschaft

Kritik am technischen Informationsbegriff – etwas wird informativ nur in Relation zu Interessen und Befähigungen interpretierender Wesen - nicht aufgrund von übertragbarer Information.
Metadisziplinäre Ästhetik
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Metadisziplinäre Ästhetik

Eine Designtheorie visueller Deutung und Zeitwahrnehmung

Das integrative Konzept beschreibt und entschlüsselt ästhetisches Erleben als Grundbestandteil unserer Welterfahrung, Zeitwahrnehmung und Gesundheit.
Artistic Research
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Artistic Research

Eine epistemologische Ästhetik

Erkenntnistheorie meets künstlerische Praxis: Die erste grundlegende Monografie in deutscher Sprache über Vorläufer, Methoden, Artikulationsformen und Handlungsweisen der Artistic Research.
Sprachmedialität
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sprachmedialität

Verflechtungen von Sprach- und Medienbegriffen

Eine historische Erschließung der Begriffe von Sprachmedialitäten zeigt, welche Herausforderungen auf die Kulturwissenschaften zukommen.
Ästhetik der Metapher
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ästhetik der Metapher

Philosophische und kunstwissenschaftliche Grundlagen visueller Metaphorik

Dass wir in Metaphern denken, stellt nicht nur die Sprache, sondern ebenso unsere visuelle Kultur unter Beweis. Der Band präsentiert eine erste theoretische Grundlegung visueller Metaphorik.
Konsumästhetik
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Konsumästhetik

Umgang mit käuflichen Gegenständen

Ein starkes Plädoyer für eine neue Ästhetik – ist unser ästhetisches Verhältnis zur Welt und zu den Künsten doch längst von der Konsum-, Waren- und Medienkultur geprägt.
Das Amorphe im Medialen
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Amorphe im Medialen

Zur politischen Fernsehästhetik im italienischen Sendeformat »Blob«

Unter der Chiffre des Amorphen erscheint das Fernsehen als grenzüberschreitendes Medium, das seine spezifische Ästhetik aus Film und Video schöpft.
Ontomedialität
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ontomedialität

Eine medienphilosophische Perspektive auf die aktuelle Neuverhandlung der Ontologie

Dieses Buch kreist um eine monströse Verwandlung: vom Sein zu den Prozesswelten. Dabei zeigt sich eine radikale Ununterscheidbarkeit von Medialität und Ontologie.
Das Denken der Bühne
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Denken der Bühne

Szenen zwischen Theater und Philosophie

»Das Denken der Bühne« beleuchtet Schauplätze der Begegnung von Theater und Philosophie: Wie denkt Theater? Was setzt die Philosophie in Szene?
Grammatische Subjektivität
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grammatische Subjektivität

Wittgenstein und die moderne Kultur

Das Buch behandelt erstmals den Zusammenhang zwischen grammatischen Strukturen und der Rede des Subjekts von sich selbst, die im 20. Jahrhundert eine andere wurde.
3 von 11

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung