Außereuropäische Ethnologie

1 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mobilität und Zeugenschaft
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-01-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mobilität und Zeugenschaft

Unabhängige Dokumentarfilmpraktiken und der Kaschmirkonflikt

Ist unabhängiges Dokumentarfilmschaffen in Konfliktregionen möglich? Max Kramer beleuchtet die Relevanz von Mobilität und Zeugenschaft in gegenwärtigen Dokumentarfilmpratiken.
Ökotourismus in Mexiko
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ökotourismus in Mexiko

Der neue Umgang mit Natur in Lachatao, einer indigenen Gemeinde in Oaxaca

Ökotourismus als ein »Zurück zur Natur« ist nicht nur Sache der Touristen, sondern betrifft speziell auch die bereisten indigenen Gemeinschaften. Am Beispiel eines gemeindebasierten Ökotourismusprojekts im südlichen Mexiko zeigt Saskia Walther, wie sich eine Gemeinde globale Diskurse um indigene Naturverbundenheit zu Nutze macht. Dabei folgt sie der Frage, welche Wirkmacht der Ökotourismus vor Ort entfaltet, und zeigt anhand ihres Konzeptes von »NaturEn«, wie eng die soziale und die natürliche Umwelt miteinander verbunden sind. So bedingt der neue Umgang mit der Natur Veränderungen im sozialen Gefüge der Dorfgemeinschaft, in den Geschlechterbeziehungen, den translokalen Zugehörigkeiten und der territorialen Wahrnehmung.
Internet in Nairobi, Kenia
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Internet in Nairobi, Kenia

Medienaneignung als Konstruktion

Die »Erfindung« des Internets und die damit verbundene Digitalisierung galt als ein modernes Phänomen des globalen Nordens. Doch wie steht es um die weniger reichen Länder des Südens? Johanna Rieß untersucht, wie sich Nutzer_innen aus drei verschiedenen Internetcafés in Nairobi/Kenia das Internet aneignen und welche Einsichten sich über dieses Medium ergeben. Erzählt wird außerdem eine ausführliche Digitalisierungsgeschichte Kenias. Dabei zeigt sich, dass gängige Annahmen bezüglich einer digitalen Kluft zwischen Ländern des globalen Nordens und des globalen Südens längst nicht mehr zutreffen. Die interdisziplinäre Herangehensweise ermöglicht einen differenzierten Blick auf Mediennutzung in einer anderen Weltregion und steht für eine Internationalisierung der Medienwissenschaft.
Alltag nach dem Erdbeben
ab ca. 59,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Alltag nach dem Erdbeben

Eine politische Ethnografie des Wiederaufbaus in Azad Kaschmir, Pakistan

Erdbeben sind immer auch politische Ereignisse, die Machtverhältnisse in Gesellschaften aufbrechen. In ihrer Ethnografie des Wiederaufbaus nach dem Erdbeben 2005 in Azad Kaschmir untersucht Pascale Schild alltägliche Widersprüche und Konflikte in und um Politik, Bürokratie und die häusliche Familie. Sie zeichnet nach, wie staatliche Wiederaufbaubestrebungen Menschen, ihre Stadt und Häuser regierten und so auch Widerstände gegen Ungleichheiten befeuerten. Die Studie erweitert die sozialanthropologische Naturkatastrophenforschung u.a. um eine Ethnografie des Regierens und Regiert-Werdens und leistet einen Beitrag zur Sozial- und Politikanthropologie Pakistans und Kaschmirs.
Jugend und Gender in Marokko
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jugend und Gender in Marokko

Eine Ethnographie des urbanen Raums

Das Buch befasst sich mit Diskursen über Sexualität und Gender und gibt einen Überblick über aktuelle soziale Transformationsprozesse im urbanen Marokko.
Calon-Welten
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Calon-Welten

Eine Ethnografie über das Leben, Sterben und Weiterleben bei Ciganos in Brasilien

Wie agieren Ciganos in Brasilien im Trauerkontext? Diese Ethnografie thematisiert das Erschaffen des »Cigano-Lebens« inmitten der Welten von anderen.
The Decline of Marriage in Namibia
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
The Decline of Marriage in Namibia

Kinship and Social Class in a Rural Community

What is the meaning of marriage when only few marry? This book tells the entwined stories of class formation and marriage decline in Namibia.
Doing Democracy in indigenen Gemeinschaften
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Doing Democracy in indigenen Gemeinschaften

Politischer Wandel in Zentralmexiko zwischen Transnationalität und Lokalität

Demokratisierung in Zentralmexiko – Der Band analysiert die subtile Aushandlung von politischem und sozialem Wandel im Kontext von Indigenität, Migration, Entwicklung, Gender und Selbstorganisation.
Sweet Home Chicago?
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-10-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sweet Home Chicago?

Mexican Migration and the Question of Belonging and Return

How do intentions of migrants to go back change over time? Focusing on elderly Mexicans in Chicago, this book explores issues of migration, home making and belonging in the context of global labour mobility.
Auf den Straßen des Südens
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-07-11

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Auf den Straßen des Südens

Musiker, Räume und Performance in mexikanischen Überlandbussen

Auf den Landstraßen Südmexikos verwandeln Musiker Busse in mobile Räume ihrer Performance. Sie binden Passagiere in lokale Kontexte und reflektieren darüber in ihrer Musik.
1 von 12

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung