Kulturgeschichte

1 von 13
Fluchtpunkt Hamburg
Neu
ab 26,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Fluchtpunkt Hamburg

Zur Geschichte von Flucht und Migration in Hamburg von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart

Der Band macht deutlich: Flucht- und Migrationsbewegungen zeigen sich in vielfältigen Dimensionen als zentrales Thema der Kulturgeschichte Hamburgs vom 17. Jahrhundert bis heute.1
Unheimliche Geschichte
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Unheimliche Geschichte

Grafeneck, Triest und die Politik der Holocaust-Erinnerung
(aus dem Amerikanischen von Eva Engels, Elisabeth Heeke und Susanne C. Knittel)

Über das Unheimliche in der Geschichte: Eine vergleichende Studie über die Erinnerungskulturen Deutschlands und Italiens und ihre verdrängten blinden Flecke.
Klingende Eklats
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Klingende Eklats

Skandal und Neue Musik

Klingende Eklats sind Grenzen des guten Tons, sie wirken als Seismografen sozialer Probleme ebenso wie als ästhetische Experimente und loten die akustischen Dimensionen der Moderne aus.
Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich

Eine Beziehungsgeschichte

Das Kaiserreich war nicht zuletzt ein Reich von Haustieren: Amir Zelinger beschreibt die Entstehung einer Gesellschaft, in der Tiere zu engen Gefährten der Deutschen wurden.
Brooklyn Tides
ab 26,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Brooklyn Tides

The Fall and Rise of a Global Borough

Brooklyn Tides provides a unique ethnographic reading of the literature, social activism, and changing tides impacting this ever-transforming global borough.
Das eigene Leben als ästhetische Fiktion
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das eigene Leben als ästhetische Fiktion

Autobiographie und Professionsgeschichte

Erzählungen von »gelebtem Leben« oder Instrumente persönlicher und beruflicher Stilisierung? Anhand prominenter Beispiele werden Berufsautobiographien als Teil der Professions-, Kultur- und Sozialgeschichte erschlossen.
Jeux sans Frontières? – Grenzgänge der Geschichtswissenschaft
ab 26,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jeux sans Frontières? – Grenzgänge der Geschichtswissenschaft
Welche Rolle spielen Grenzen und Grenzziehungen für die – und in der – Geschichtswissenschaft? Der Band gibt Antworten.
Materielle Spuren des nationalsozialistischen Terrors
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Materielle Spuren des nationalsozialistischen Terrors

Zu einer Archäologie der Zeitgeschichte

Der Nationalsozialismus hat tiefe Spuren in der Landschaft hinterlassen. Dieses Buch zeigt, wie die Archäologie beginnt, diese allmählich und systematisch zu interpretieren und damit wertvolle Impulse für die zeitgeschichtliche Forschung als auch für die Erinnerungskultur zu geben.
Jacob Moleschott – A Transnational Biography
ab 49,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jacob Moleschott – A Transnational Biography

Science, Politics, and Popularization in Nineteenth-Century Europe

This biography of Jacob Moleschott enlightens the entanglement of science, politics, and popularization in 19th-century Europe.
Populärkultur transnational
ab 34,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Populärkultur transnational

Lesen, Hören, Sehen, Erleben im Europa der langen 1960er Jahre

Zwischen Amerika und Europa – Transnationale Populärkultur im gesellschaftlichen und politischen Wandel der langen 1960er Jahre.
1 von 13

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung