Englische und Amerikanische Literaturwissenschaft

1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Who Can Speak and Who Is Heard/Hurt?
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Who Can Speak and Who Is Heard/Hurt?

Facing Problems of 'Race', Racism and Ethnic Diversity in the Humanities in Germany

At long last the mechanisms behind and the implications of racialized power relations in German society and the humanities are up for discussion.
A Poetics of Neurosis
Neu
34,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
A Poetics of Neurosis

Narratives of Normalcy and Disorder in Cultural and Literary Texts

This volume investigates how neuroses are romanticized or vilified in literary and cultural texts to illustrate unresolved cultural tensions.
Belonging and Narrative
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Belonging and Narrative

A Theory of the American Novel

Why did the novel become so popular in the past three centuries, and how did the American novel contribute to this trend? As a key provider of the narrative frames and formulas needed by modern individuals to give meaning and mooring to their lives. Drawing on phenomenological hermeneutics, human geography and social psychology, Laura Bieger contends that belonging is not a given; it is continuously produced by narrative. Against the current emphasis on metaphors of movement and destabilization, she explores the salience and significance of home. Challenging views of narrative as a mechanism of ideology, she approaches narrative as a practical component of dwelling in the world – and the novel a primary place-making agent.
Lesen als Deutung
ab ca. 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Lesen als Deutung

Moderne Romane Großbritanniens und ihre Lektüre im dritten Lebensalter

Das Erzählen von Geschichten ist eine Grunderfahrung zwischenmenschlicher Interaktion. Im Gegensatz zu Alltags- und Lebensgeschichten, in denen subjektive Wahrheit und Realitätserfahrungen dargestellt werden, zeichnen sich literarische Werke durch ihren Möglichkeitshorizont aus.
Auf der Grundlage einer psychoanalytisch erweiterten kultursemiotischen Theorie, in der das Unbewusste nicht als Widervernünftiges, sondern als diagnostisch generatives Kulturmodell verstanden wird, erschließt Hans-Christoph Ramm ausgewählte moderne Romane Großbritanniens als hermeneutische Deutungsräume. Im dialogischen Bezug zwischen Rezipient_innen des dritten Lebensalters und Romanen von Thomas Hardy, D.H. Lawrence und Virginia Woolf zeigt er, wie Fähigkeiten zur Kreativität im Alter auf den Rätselcharakter der Werke treffen.
British White Trash
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-04-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
British White Trash

Figurations of Tainted Whiteness in the Novels of Irvine Welsh, Niall Griffiths and John King

Major British novels examined as interdiscursive reflections of the figurations of race and class. A contribution to a critical understanding of racism and classism and its underlying cultural processes.
Fugitive Borders
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Fugitive Borders

Black Canadian Cross-Border Literature at Mid-Nineteenth Century

Fugitive Borders explores a new archive of 19th-century autobiographical writing by black authors in North America. For that purpose, Nele Sawallisch examines four different texts written by formerly enslaved men in the 1850s that emerged in or around the historical region of Canada West (now known as Ontario) and that defy the genre conventions of the classic slave narrative. Instead, these texts demonstrate originality in expressing complex, often ambivalent attitudes towards the so-called Canadian Promised Land and contribute to a form of textual community-building across national borders. In the context of emerging national discourses before Canada's Confederation in 1867, they offer alternatives to the hegemonic narrative of the white settler nation.
Stadt und Straße
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-06-20

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadt und Straße

Anfangsorte in der amerikanischen Literatur

Von Benjamin Franklin bis Mark Z. Danielewski: eine literarische Spurensuche durch die Jahrhunderte nach den beiden amerikanischen Anfangsorten schlechthin.
Simulation und virtuelle Welten
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Simulation und virtuelle Welten

Theorie, Technik und mediale Darstellung von Virtualität in der Postmoderne

Welche Rolle spielen virtuelle Welten in der Wahrnehmung des medial turn? Rebecca Haar zeichnet die Verflechtungsgeschichte der Simulation anhand des Cyberpunks nach.
History's Queer Stories
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
History's Queer Stories

Retrieving and Navigating Homosexuality in British Fiction about the Second World War

History's Queer Stories disrupts seemingly well-established knowledge of the Second World War and its literary negotiation when adding homosexuality to the battlefield.
The Ghosts Within
ab ca. 37,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-11-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
The Ghosts Within

Literary Imaginations of Asian America

Janna Odabas argues that ghost figures in Asian American literature trouble a morally preconceived answer to what `Asian America' entails.
1 von 7

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung