Mediengeschichte

6 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schwellen der Medialisierung
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-11-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schwellen der Medialisierung

Medienanthropologische Perspektiven – Deutschland und Japan

Der Band diskutiert im interkulturellem Dialog zwischen deutschen und japanischen Perspektiven grundlegende Neubestimmungen der Medientheorie.
Formationen der Mediennutzung III
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-10-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Formationen der Mediennutzung III

Dispositive Ordnungen im Umbau

Der Band führt auf innovative Weise den aktuell viel diskutierten Begriff des Dispositivs von Michel Foucault in die Medientheorie ein. Er zeigt an reichhaltigem Material, dass dispositive Ordnungen der Medien ihre Nutzung formieren.
Im Vorhof der Kunst
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-07-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Im Vorhof der Kunst

Mediengeschichten der Literatur im 19. Jahrhundert

Eine Mediengeschichte der Literatur des 19. Jahrhunderts, die die Überlagerung der Literatur durch die Massenmedien und seine Folgen bis in die Gegenwart zeigt.
Mensch-Computer-Interface
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-06-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mensch-Computer-Interface

Zur Geschichte und Zukunft der Computerbedienung

Die gegenwärtige Interface-Krise bei digitalen Medien nehmen Informatiker und Informatikhistoriker in diesem Band zum Anlass für eine Langzeitbilanz der Mensch-Computer-Interaktion. Sie legen sowohl Gesamtüberblicke der Entwicklung aus technik- und geistesgeschichtlicher Sicht vor als auch spezielle Studien zur Bedienproblematik einzelner Epochen. Dadurch entsteht ein großer Bogen von den Bedienschnittstellen der frühen Mainframe-Welt über die interaktiven PC-Interfaces bis zu den neuesten Entwicklungen des Wearable Computing und der proaktiven Ambient Intelligence. Die historisch-genetischen Analysen münden in theoretische Betrachtungen und kritische Rückblicke auf die Forschung zu Mensch-Computer-Interfaces sowie Ausblicke auf die Zukunft.
Aggressive Medien
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-04-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Aggressive Medien

Zur Geschichte des Wissens über Mediengewalt

Die gängige Formel der Mediengewalt wird bei einschlägigen Ereignissen wie Amokläufen reflexartig hervorgeholt, obwohl es keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse dafür gibt. Diese Studie zeigt in kritischer Absicht, wie diese Formel selbst (medien)politischen Motiven folgt.
Mythos Enigma
Neu
25,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-04-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mythos Enigma

Die Chiffriermaschine als Sammler- und Medienobjekt

Die Chiffriermaschine Enigma gehört wohl zu den faszinierendsten Artefakten der Technikgeschichte des 20. Jahrhunderts. Der Band rekonstruiert die Geschichte dieser Faszination als eine Chiffre für unseren Umgang mit dem Geheimen.
Die Geschichte der E-Mail
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-03-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Geschichte der E-Mail

Erfolg und Krise eines Massenmediums

Diese Studie rekonstruiert die zufällige Erfolgsgeschichte des E-Mails und wirft einen Blick auf ihre gegenwärtige Krise.
Formationen der Mediennutzung II
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-11-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Formationen der Mediennutzung II

Strategien der Verdatung

Der Band eröffnet einen innovativen Blick auf Formen der Mediennutzung,
indem technische Prozeduren der Verdatung als Vorgang der Konstruktion des »Publikums« verstanden werden.
MedienRevolutionen
Neu
23,80 €
Erscheinungsdatum: 2006-08-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ralf Schnell (Hg.)
MedienRevolutionen

Beiträge zur Mediengeschichte der Wahrnehmung

Die Beiträge dieses Bandes analysieren Phasen des »Medienumbruchs«, in denen ein zuvor dominantes Medienensemble eine Umstrukturierung erfährt - mit dem Effekt, dass sich neue Medien durchsetzen. Mit diesen verändert sich die Perspektive auf die Vorgänger-Medien, ohne diese zwangsläufig zu verdrängen. Zugleich verknüpft eine Mediengeschichte aus der Perspektive der »Umbrüche« die Evolution menschlicher Wahrnehmung mit der Geschichte ihrer Revolutionen. Der Band thematisiert die Geschichte der »Medienumbrüche« mit dem Fokus auf den Jahrhundertwenden 1900 und 2000. Es handelt sich dabei um Zäsuren, in denen die menschliche Wahrnehmung durch den Umbruch von den analogen zu den digitalen Medien (r)evolutionär verändert wurde.
Die Zeitschrift – Medium der Moderne / La Presse magazine – un média de l'époque moderne
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2006-01-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Zeitschrift – Medium der Moderne / La Presse magazine – un média de l'époque moderne

Deutschland und Frankreich im Vergleich / Etude comparative France-Allemagne

Publikumszeitschriften, Magazine gehören zu den wirkungsvollsten Medien des 20. Jahrhunderts. Sie entwickelten sich auf visueller, grafischer und inhaltlicher Ebene ständig fort. Diese Dynamik wird in sechs systematisch aufeinander bezogenen Beiträgen verfolgt, und zwar erstmals im deutsch-französischen Vergleich. Der Band greift aktuelle Fragestellungen der Publikumsforschung auf, untersucht Adressierungsleistungen, widmet sich dem internationalen Bildermarkt und verfolgt die diskursbildende Qualität der Magazine von der Wende zum 20. Jahrhundert bis zu den aktuellen Entwicklungen.
Dieser Band erscheint als Jahrbuch in der Reihe »Frankreich-Forum«, mit der das Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes über Ergebnisse und Perspektiven der grenzüberschreitenden wissenschaftlichen Zusammenarbeit in den verschiedenen Fakultäten der Hochschule informiert.
6 von 7

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung