Philosophiegeschichte

1 von 5
Wahrheit und Katastrophe
Neu
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wahrheit und Katastrophe

Texte zu Adorno

Das Buch wendet sich entschieden gegen die kulturindustrielle, wissenschaftspolitische und pseudointellektuelle Erledigung der Kritischen Theorie Adornos.
Heteronome Subjektivität
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Heteronome Subjektivität

Dekonstruktive und hermeneutische Anschlüsse an die Subjektkritik Heideggers

Mit und gegen Heideggers Subjektkritik denken – der Band zeigt, dass ein Verständnis heteronomer Subjektivität darin beruht, dass die Unmöglichkeit der Selbsttransparenz gerade die Möglichkeit der Freiheit ist.
Konstitutive Negativität
ab 32,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Konstitutive Negativität

Zur Rekonstruktion des Politischen in der negativen Dialektik Adornos

Das politische Potenzial der negativen Dialektik Adornos wurde bisher erstaunlich selten ausgelotet. Dieser Band gewinnt aus einer neuen Lektüre des Negativitätsbegriffs bei Adorno ein Modell des Politischen: eine Politik der Negativität.
Das Geheimnis der Wiederholung
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Geheimnis der Wiederholung

Sören Kierkegaard passiert jüdisches Denken

Kierkegaard passiert jüdisches Denken. Dabei entsteht eine geistige Wahlverwandtschaft, welche die Philosophie in einem neuen Licht erscheinen lässt.
Adornos Kritik der politischen Ökonomie
ab 36,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Adornos Kritik der politischen Ökonomie

(2., überarbeitete Auflage 2016)

Adorno ökonomisch – »Mit politischer Ökonomie hat sich Adorno nie befaßt«, sagt Jürgen Habermas. Das Buch zeigt, dass das Gegenteil wahr ist.
Fines Hominis?
Neu
29,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Marc Rölli (Hg.)
Fines Hominis?

Zur Geschichte der philosophischen Anthropologiekritik

Verschwindet der Mensch? Ist er bereits verschwunden? Müssen wir ihn wiederfinden, neu beleben, neu entdecken? Die Beiträge des Bandes diskutieren diese angesichts der Wiederbelebung naturalistischer Menschenbilder in den Biowissenschaften ebenso aktuellen wie hochbrisanten Fragen.
Die Natur der Sittlichkeit
ab 25,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Natur der Sittlichkeit

Grundlagen einer Theorie der Institutionen nach Hegel

Der Band nimmt im Anschluss an Hegel eine originelle Neudeutung der Rolle von Gefühlen und Affekten innerhalb sozialer Praktiken und Insitutionen vor.
Freiheit und Wirtschaft
ab 26,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Freiheit und Wirtschaft

Theorie der bürgerlichen Gesellschaft nach Hegel

Mit Hegel gegen den Kapitalismus denken – der Band nimmt eine neue Lektüre von Hegels Theorie der bürgerlichen Gesellschaft vor und entwickelt daraus normative Kriterien für eine zeitgemäße Kapitalismuskritik.
Die Macht der Form
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Macht der Form

Versuch einer dynamischen Ontologie

Information, ein dynamischer Kosmos und Deleuzes Umkehrung des Platonismus erweisen sich als Bindeglieder zwischen Aristoteles, Spinoza, Leibniz und Nietzsche.
Objekt-Subjekt
ab 38,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Objekt-Subjekt

F. W. J. Schellings Naturphilosophie als Beitrag zu einer Kritik der Verdinglichung

Der Band zeigt das kritische Potenzial der Schellingschen Naturphilosophie für die Analyse des Kapitalismus der Gegenwart: Das Bewusstsein der Einheit von Leib und Seele ist die Voraussetzung für die Aufhebung von entfremdeten und verdinglichten Produktionsverhältnissen.
1 von 5

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung