Politische Philosophie

1 von 5
»Kritik im Handgemenge«
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Kritik im Handgemenge«

Die Marx'sche Gesellschaftskritik als politischer Einsatz

Marx politisch verorten – In diesem Band geht es um eine neue Weise, die Marx'sche Gesellschaftskritik wieder stärker von ihrem politischen Einsatz im Handgemenge her zu denken.
Resistance and the Politics of Truth
ab 26,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Resistance and the Politics of Truth

Foucault, Deleuze, Badiou

An innovative exploration of both the deeply entwined nature of truth and power and the creative practices that sustain resistance.
Macht:Denken
ab 24,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Macht:Denken

Substantialistische und relationalistische Theorien – eine Kontroverse

Das Phänomen der Macht ist aus einer ganzheitlichen Perspektive heraus zu begreifen, die in sich Ansätze klassischer und moderner Machttheorien vereint.
Judith Butlers Philosophie des Politischen
ab 26,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Judith Butlers Philosophie des Politischen

Kritische Lektüren

Die erste Edition im deutschsprachigen Raum, die sich dezidiert und umfassend der politischen Philosophie Judith Butlers widmet.
Politischer Pessimismus
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politischer Pessimismus

Negative Weltkonstruktion und politische Handlungs(un)möglichkeit bei Carl Schmitt, Michel Foucault und Giorgio Agamben

Die Werke von Schmitt, Foucault und Agamben werden nach ihrer jeweiligen Wirklichkeitskonstruktion und den verbleibenden politischen Handlungsmöglichkeiten befragt.
Vom »oikos« zum Cyberspace
ab 26,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom »oikos« zum Cyberspace

Das Private in der politischen Philosophie Hannah Arendts

Hannah Arendt 2.0 – das Buch bezieht Hannah Arendts Verständnis des Privaten auf die aktuelle Diskussion um Daten- und Privatheitschutz im digitalen Zeitalter.
Vierzig Jahre »Überwachen und Strafen«
ab 21,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vierzig Jahre »Überwachen und Strafen«

Zur Aktualität der Foucault'schen Machtanalyse

40 Jahre nach dem Erscheinen von Foucaults bahnbrechendem Buch »Überwachen und Strafen« stellen sich die Beiträge des Bandes die Frage: Wie aktuell sind die Analysen von Disziplinierung noch? Und welche neuen Machtformen sind entstanden, die »uns« in ihrem Bann halten?
Existenzieller Republikanismus
ab 26,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Existenzieller Republikanismus

Ein Plädoyer für Freiheit

Der Existenzielle Republikanismus muntert zur Freiheit auf.
Demokratie ohne Grund – kein Grund für Demokratie?
Neu
39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie ohne Grund – kein Grund für Demokratie?

Zum Verhältnis von Demokratie und Poststrukturalismus

J. Derrida, J. Butler, E. Laclau und C. Mouffe dekonstruieren liberal-demokratische Grundbegriffe und lehnen Letztbegründungen für normative Ordnungen ab. Luzia Sievi untersucht, wie sie dennoch zu Verfechtern einer radikalen Demokratie wurden.
Konstitutive Negativität
ab 32,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Konstitutive Negativität

Zur Rekonstruktion des Politischen in der negativen Dialektik Adornos

Das politische Potenzial der negativen Dialektik Adornos wurde bisher erstaunlich selten ausgelotet. Dieser Band gewinnt aus einer neuen Lektüre des Negativitätsbegriffs bei Adorno ein Modell des Politischen: eine Politik der Negativität.
1 von 5

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung