Kultursoziologie

15 von 17
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ethnographie, Kino und Interpretation – die performative Wende der Sozialwissenschaften
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ethnographie, Kino und Interpretation – die performative Wende der Sozialwissenschaften

Der Norman K. Denzin-Reader

Der Band versammelt zum ersten Mal in deutscher Sprache die wichtigsten Artikel von Norman Denzin, einem der gegenwärtig führenden Köpfe der Cultural Studies und der qualitativen Sozialforschung in den USA.
Narzißmus im Zivilisationsprozeß
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Narzißmus im Zivilisationsprozeß

Zum gesellschaftlichen Wandel der Affektivität

Eine Rehabilitation der Affekte im Prozess der Zivilisation! Affekte sind nicht einseitig zu betrachten als zu domestizierender Teil des Menschen. Sie sind vielmehr als konstruktiver Motor der Zivilisation zu entdecken, die das Verhältnis zum Anderen erst ermöglichen.
Die Fabrikation globaler Vielfalt
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Fabrikation globaler Vielfalt

Struktur und Logik der transnationalen Popmusikindustrie

Superstars sind mittlerweile die Regel im globalen Musikgeschäft. Der Band zeigt exemplarisch, wie die Musikindustrie selbst an der Erzeugung von Superstars beteiligt ist und die Entwicklung von künstlerischen Innovationen damit limitiert.
Technische Reproduzierbarkeit
Neu
20,80 €
Erscheinungsdatum: 2007-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Technische Reproduzierbarkeit

Zur Kultursoziologie massenmedialer Vervielfältigung

Massenmedien sind immer auch Technologien, die bei der Sinneswahrnehmung ansetzen. Das ist für die Kultursoziologie doppelt interessant: Einerseits sind diese heute selbstverständlichen Technologien der Sinneswahrnehmung im Bereich der Künste entstanden, deren Stellung sich durch die technische Vervielfältigung ihrer Werke tiefgreifend verändert. Andererseits aber wandelt sich mit der massenhaften Verfügbarkeit von Bildern, Schrift und Klängen auch die menschliche Wahrnehmung selbst.
Unter dieser kultursoziologischen Fragestellung verbindet dieser Band kunstgeschichtliche, medien- und literaturwissenschaftliche Perspektiven miteinander.
Institution und Utopie
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Institution und Utopie

Ost-West-Transformationen an der Berliner Volksbühne

Ein origineller Beitrag zu einer Soziologie der deutschen Weidervereinigung. Die Rolle der Kunst in diesem politischen Prozess wird an der Bedeutung der Berliner Volksbühne aufgezeigt.
Zur Unüberwindbarkeit kultureller Differenz
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zur Unüberwindbarkeit kultureller Differenz

Grundlagentheoretische Reflexionen

Was ist darunter zu verstehen, wenn von einem Aufeinandertreffen der Kulturen die Rede ist? Was genau wird postuliert, wenn von »Kosmopolitisierung«, »Amalgamierung« oder »Hybridisierung« der Kulturen die Rede ist? Zur Beantwortung dieser und ähnlicher Fragestellungen wird hier das Phänomen der »kulturellen Differenz« ausgehend von empirischen Erkenntnissen grundlagentheoretisch reflektiert. Das Problem der kulturellen Differenz wird von der Konstitution des subjektiven Bewusstseins und den praktischen Problemen intersubjektiven Verstehens her aufgerollt. Vorgestellt werden materiale Analysen zur Herausbildung »kultureller Differenz«, deren Erkenntnisse sozialtheoretisch gedeutet werden können.
Theorien der Populärkultur
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theorien der Populärkultur

Dreißig Positionen von Schiller bis zu den Cultural Studies
(2., unveränderte Auflage 2012)

Ein Standardwerk mit einer Darstellung der wichtigsten Positionen und Theorien zum aktuell »heißen« Thema Populärkultur.
Street-Art
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-06-19

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Street-Art

Eine Subkultur zwischen Kunst und Kommerz
(2. Auflage)

Die erste (sozial)wissenschaftliche Studie über Graffiti und Street-Art als Formen der Underground-Kunst. Echtes Neuland, anschaulich, materialreich.
Disability Studies, Kultursoziologie und Soziologie der Behinderung
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Disability Studies, Kultursoziologie und Soziologie der Behinderung

Erkundungen in einem neuen Forschungsfeld

Erstmalig für den deutschsprachigen Raum findet in dieser interdisziplinären Anthologie eine Begegnung der Kultursoziologie mit der Soziologie der Behinderung statt. Hierzulande dominiert noch die rehabilitationswissenschaftliche Sichtweise auf ›Behinderung‹. Dagegen ermöglichen es die aus den USA und Großbritannien stammenden Disability Studies, Behinderung als soziale und kulturelle Kategorie zu verstehen und soziologische Schlüsselbegriffe wie Wissen, Körper, Macht, soziale Ungleichheit, Interaktion und Biografie neu zu entdecken. Die Textsammlung leitet durch ihren Anschluss an die Disability Studies einen grundlegenden Perspektivenwechsel auf Phänomene verkörperter Differenz ein.
Kultur versus Religion?
ab 18,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kultur versus Religion?

Soziologische Analysen zu modernen Wertkonflikten

Der Konflikt zwischen den Wertsphären Kultur und Religion ist am Beginn des 21. Jahrhunderts schärfer denn je. Das Buch enthält soziologische Analysen, die einen Beitrag zur Klärung dieser Konfliktlage leisten können. Das Spektrum der Themen reicht von einer religionssoziologischen Rekonstruktion der Hintergründe des Irak-Krieges im Jahr 2003 über die innovative, soziologisch-theoretische Formulierung eines weiten Religionsbegriffes als Letztwertbegründung und Letztwertpraxis bis zu einer systemischen Unterscheidung von Kultur und Religion.
Die Verschiedenheit der Religionen verliert damit ihre Bedrohlichkeit. Nicht nur der analytische, auch der zeitdiagnostische Wert des Bandes ist somit erheblich.
15 von 17

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung