Zeitdiagnosen

Analysen, Gegenwartsbeschreibungen und Essays für und wider die Zeit
Analysen, Gegenwartsbeschreibungen und Essays für und wider die Zeit mehr erfahren »
Fenster schließen
Zeitdiagnosen
Analysen, Gegenwartsbeschreibungen und Essays für und wider die Zeit
1 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Neue Rechte und ihr Design
ab ca. 19,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Neue Rechte und ihr Design

Vom ästhetischen Angriff auf die offene Gesellschaft

Die Neue Rechte hat eine mächtige Waffe entdeckt: ihr Design. Daher gilt es nun zur Verteidigung der offenen Gesellschaft auch ästhetische Urteilskräfte zu schärfen.
Demokratie und Emotion
ab ca. 17,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie und Emotion

Was ein demokratisches Wir von einem identitären Wir unterscheidet

Demokratie ist ein Versprechen: die Herrschaft des Volkes. Das Volk ist aber keine Einheit. Es setzt sich zusammen aus vielen Individuen. Wie kann sich angesichts dieser Verschiedenheit ein demokratisches Wir einstellen, das der Versuchung eines identitären Wir widersteht?
Ein Wir ist immer emotional verfasst. Das identitäre Wir sieht in der Verschiedenheit eine Gefahr. Identitätspolitisch zielt es auf die Einhegung von Pluralität durch Assimilation oder auf ihre Bekämpfung durch Exklusion (Identitäre Bewegung). Seine emotionalen Kräfte sind Stolz und Zorn.
Das demokratische Wir ist plural. Es erkennt die Verschiedenheit der Individuen und des Ganzen an. Es ist ein revolutionäres Wir: Es empowert und verändert das Ich und bringt so die Verhältnisse zum Tanzen. Seine emotionale Verfasstheit beruht wesentlich auf einer Sensibilisierung. Das demokratische Wir steht für eine leidempfindliche und differenzsensible Politik, die nicht bei der Wahrnehmung des eigenen Leids stehen bleibt, sondern empfänglich ist für das Leid Anderer.
Digitaler Nihilismus
ab ca. 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Digitaler Nihilismus

Thesen zur dunklen Seite der Plattformen

Was bleibt, wenn wir uns durch die Timelines geliked, geklickt und gewischt haben? Geert Lovink über den Nihilismus der Plattformen und ihre Überwindung.
Europa erneuern!
Neu
19,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-04-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Europa erneuern!

Eine realistische Vision für das 21. Jahrhundert

In Zeiten des Umbruchs benötigt »Europa« eine realistische Vision für das 21. Jahrhundert, welche irreführende Mythen und Wunschbilder entzaubert und Europas Einzigartigkeit betont.
Alternative Wirklichkeiten?
ab ca. 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Alternative Wirklichkeiten?

Wie Fake News und Verschwörungstheorien funktionieren und warum sie Aktualität haben

Kommunikative Mechanismen und Prozesse der unbewussten Meinungsbildung – eine wissenschafsreflexive Analyse zu Fake News und Verschwörungstheorien.
Die Gesellschaft des Zorns
ab ca. 17,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Gesellschaft des Zorns

Rechtspopulismus im globalen Zeitalter

Bedeutet 1968, d.h. der Aufstieg der kulturellen Gegenbewegungen den Beginn der späten Moderne, so markiert der Aufstieg der identitären Gegenbewegungen und des Rechtspopulismus deren Ende. Es markiert das Ankommen im Globalen Zeitalter
Sexueller Exzeptionalismus
ab ca. 19,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sexueller Exzeptionalismus

Überlegenheitsnarrative in Migrationsabwehr und Rechtspopulismus

Ein zentrales Motiv der Abwehr von Migration insbesondere aus islamisch geprägten Ländern ist die Annahme einer generellen sexuellen Rückständigkeit und Gefährlichkeit von Migrant_innen. Dem setzt der dominante Diskurs eine überlegene okzidentale sexuelle Moderne entgegen – einen »sexuellen Exzeptionalismus«. Gabriele Dietze dekonstruiert diese sexualpolitisch fokussierte Charakterisierung von Migration als Strategie, die eine emotionalisierte ›Politik der Angst‹ nutzt, um einen ethno-nationalistischen Diskurs voranzutreiben. Sie stellt damit ein neues Begriffsrepertoire zur Verfügung, das in die männlich dominierte Rechtspopulismusforschung interveniert.
Frei, fair und lebendig – Die Macht der Commons
Neu
19,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-04-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Frei, fair und lebendig – Die Macht der Commons
Ein Buch, das Mut macht! Es lockert Denkblockaden und zeigt, wie Menschen weltweit Commons gestalten: Ein gelingendes Miteinander, sorgendes Wirtschaften und eine neue Politik wird die Welt von morgen zu einer besseren machen.
Resilienz im Krisenkapitalismus
ab ca. 19,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Resilienz im Krisenkapitalismus

Wider das Lob der Anpassungsfähigkeit

Ob Stress, Erschöpfung, Armut, Klimawandel oder Neoautoritarismus: Die Krisenförmigkeit des Gegenwartskapitalismus ist unübersehbar. Mit »Resilienz« wird vor diesem Hintergrund nicht zufällig eine Norm der Selbst- und Menschenführung populär, die die flexible Anpassungsfähigkeit von Subjekten und Systemen an eine prinzipiell krisenförmige Umwelt propagiert. Wer resilient ist, so die Botschaft, bleibt auch in unsicheren Zeiten erfolgreich, glücklich und gesund. Gesellschaftliche Strukturbedingungen werden dabei jedoch tendenziell unsichtbar.
Stefanie Graefe unterzieht die aktuelle Konjunktur der Resilienz einer kritischen Überprüfung und fragt nach dem Preis, den wir für das Lob der Krisenfestigkeit zahlen müssen.
Die postmigrantische Gesellschaft
ab ca. 19,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die postmigrantische Gesellschaft

Ein Versprechen der pluralen Demokratie

Was geschieht nach der Migration? Der Kampf um gleiche Rechte, Privilegien und Identität polarisiert die Gesellschaft und stellt hegemoniale Positionen in Frage.
1 von 12

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung