Reihen

1 von 545
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ungleichzeitigkeiten
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ungleichzeitigkeiten

Visuelle Formen soziologischer Erkenntnis, Band 4

Pierre Bourdieu und die Fotografie – von der »Zivilisation« und ihrer Kleidung.
Arbeit und Elend
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Arbeit und Elend

Visuelle Formen soziologischer Erkenntnis, Band 3

Pierre Bourdieu und die Fotografie – Arbeit, Arbeitslosigkeit und Elend in Algerien.
Embodied Violence and Agency in Refugee Regimes
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Embodied Violence and Agency in Refugee Regimes

Anthropological Perspectives

Multiple refugee regimes govern the lives of forced migrants. Through various ethnographic cases, this book reveals the embodied violence of agency within these regimes.
Formen kollektiver Intentionalität
ab ca. 55,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Formen kollektiver Intentionalität

Eine Typologie

Wie lässt sich der Terminus der »Kollektiven Intentionalität« im Rahmen einer breit gefächerten Debatte genauer beschreiben?
»Schrift [...] fällt beim Lesen nicht ab wie Schlacke«
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Schrift [...] fällt beim Lesen nicht ab wie Schlacke«

Die buchmediale Visualität von Walter Benjamins Ursprung des deutschen Trauerspiels

Eine historisch orientierte, von der Typographie ausgehende (Re-)Kontextualisierung von Walter Benjamins Trauerspielbuch.
Sexuelle Bildung ermöglichen
Neu
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sexuelle Bildung ermöglichen

Sprachlosigkeit, Lust, Verletzbarkeit und Emanzipation als Herausforderungen pädagogischer Professionalisierung

Wie werden Lehrer*innen auf sexualpädagogische Herausforderungen in der Schule vorbereitet? Eine soziografische Studie mit praxisrelevanten Impulsen.
Distanz in der Literatur von Überlebenden der Shoah
ab ca. 48,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Distanz in der Literatur von Überlebenden der Shoah

Jean Améry, Albert Drach, Edgar Hilsenrath, Imre Kertész, Ruth Klüger

Distanz als Schreibverfahren: Sarkasmus und Groteske als literarisches Stilmittel der Aufarbeitung eigener Erlebnisse von Überlebenden der Shoah.
Geschlechterverhältnisse
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Geschlechterverhältnisse

Visuelle Formen soziologischer Erkenntnis, Band 2

Pierre Bourdieu und die Fotografie – von symbolisch aufgeladenen Geschlechterverhältnissen.
Was heißt digitale Souveränität?
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Was heißt digitale Souveränität?

Diskurse, Praktiken und Voraussetzungen »individueller« und »staatlicher Souveränität« im digitalen Zeitalter

Analysen, Systematisierungen und neue Ansätze: Die digitale Transformation und ihre Herausforderung der »Souveränität« von Staat und Subjekt.
Care – Vom Rande betrachtet
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Care – Vom Rande betrachtet

In welcher Gesellschaft wollen wir leben und sterben?

»Care« steht im Zentrum des Lebens - aber am Rande der Gesellschaft. Gedanken und Aufbrüche zur Zukunft einer konvivialen Gesellschaft.
1 von 545

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung