Schriftenreihe des Weißenhof-Instituts zur Architektur- und Designtheorie

Architektur und Design sind Gegenstände, die in der Geschichte der philosophischen Ästhetik bislang vernachlässigt worden sind. Am Paradigma der Kunst sowie an einer selbstgenügsamen sinnlichen Erfahrung orientiert, hat die ästhetische Tradition Probleme, den zumeist auch praktischen Charakter von architektonischen Werken und Designgegenständen angemessen zu würdigen.
Die Schriftenreihe des Weißenhof-Instituts zur Architektur- und Designtheorie versammelt Beiträge zu grundlegenden und spezielleren philosophischen Fragen, die mit der Architektur und dem Design verbunden sind. Im Dialog mit der ästhetischen Praxis und mit Nachbardisziplinen möchte die Reihe damit Grundlagenarbeit in der begrifflichen Explikation leisten und diese zugleich im Lichte jüngerer Entwicklungen in Architektur und Design kritisch erproben.

Weißenhof-Institut an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart: http://www.abk-stuttgart.de/forschung/institute.html

Die Reihe wird herausgeben vom Weißenhof-Institut an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, vertreten durch Tobias Wallisser, Daniel Martin Feige und Karin Schulte.
Architektur und Design sind Gegenstände, die in der Geschichte der philosophischen Ästhetik bislang vernachlässigt worden sind. Am Paradigma der Kunst sowie an einer selbstgenügsamen sinnlichen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schriftenreihe des Weißenhof-Instituts zur Architektur- und Designtheorie
Architektur und Design sind Gegenstände, die in der Geschichte der philosophischen Ästhetik bislang vernachlässigt worden sind. Am Paradigma der Kunst sowie an einer selbstgenügsamen sinnlichen Erfahrung orientiert, hat die ästhetische Tradition Probleme, den zumeist auch praktischen Charakter von architektonischen Werken und Designgegenständen angemessen zu würdigen.
Die Schriftenreihe des Weißenhof-Instituts zur Architektur- und Designtheorie versammelt Beiträge zu grundlegenden und spezielleren philosophischen Fragen, die mit der Architektur und dem Design verbunden sind. Im Dialog mit der ästhetischen Praxis und mit Nachbardisziplinen möchte die Reihe damit Grundlagenarbeit in der begrifflichen Explikation leisten und diese zugleich im Lichte jüngerer Entwicklungen in Architektur und Design kritisch erproben.

Weißenhof-Institut an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart: http://www.abk-stuttgart.de/forschung/institute.html

Die Reihe wird herausgeben vom Weißenhof-Institut an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, vertreten durch Tobias Wallisser, Daniel Martin Feige und Karin Schulte.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung