Dynamiken von Raum und Geschlecht

Die Buchreihe Dynamiken von Raum und Geschlecht dokumentiert die Ergebnisse des gleichnamigen DFG-Graduiertenkollegs 1599 der Universitäten Göttingen und Kassel, das die Wechselwirkungen von Raum und Geschlecht aus interdisziplinärer Perspektive analysiert und neue Perspektiven für Analysen global-lokaler Zusammenhänge entwickelt.
Die zentrale Herausforderung der in dieser Reihe publizierten Forschung ist es, die Konfigurationen von Raum und Geschlecht in ihrer kulturellen Dynamik und Variabilität wahrzunehmen, sie theoretisch-terminologisch zu modellieren sowie historisch zu kontextualisieren. Beteiligt sind die Disziplinen Geschichts- und Literaturwissenschaften, Soziologie, Ethnologie, Ethik der Medizin, Theologie, Arabistik/Islamwissenschaft und Kulturanthropologie.

Die Reihe wird herausgegeben von Rebekka Habermas und Nikola Roßbach.
Die Buchreihe Dynamiken von Raum und Geschlecht dokumentiert die Ergebnisse des gleichnamigen DFG-Graduiertenkollegs 1599 der Universitäten Göttingen und Kassel, das die Wechselwirkungen von Raum... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dynamiken von Raum und Geschlecht
Die Buchreihe Dynamiken von Raum und Geschlecht dokumentiert die Ergebnisse des gleichnamigen DFG-Graduiertenkollegs 1599 der Universitäten Göttingen und Kassel, das die Wechselwirkungen von Raum und Geschlecht aus interdisziplinärer Perspektive analysiert und neue Perspektiven für Analysen global-lokaler Zusammenhänge entwickelt.
Die zentrale Herausforderung der in dieser Reihe publizierten Forschung ist es, die Konfigurationen von Raum und Geschlecht in ihrer kulturellen Dynamik und Variabilität wahrzunehmen, sie theoretisch-terminologisch zu modellieren sowie historisch zu kontextualisieren. Beteiligt sind die Disziplinen Geschichts- und Literaturwissenschaften, Soziologie, Ethnologie, Ethik der Medizin, Theologie, Arabistik/Islamwissenschaft und Kulturanthropologie.

Die Reihe wird herausgegeben von Rebekka Habermas und Nikola Roßbach.
Doing Space while Doing Gender – Vernetzungen von Raum und Geschlecht in Forschung und Politik
ab ca. 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Doing Space while Doing Gender – Vernetzungen von Raum und Geschlecht in Forschung und Politik
Der Band, der durch seine inhaltliche Vernetzung der Beiträge auch als Handbuch nutzbar ist, zeigt, wie sich Dynamiken von Raum und Geschlecht nicht zuletzt in politischen Fragen der Gegenwart niederschlagen.
Sextourismus in Rio de Janeiro
ab 39,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sextourismus in Rio de Janeiro

Brasilianische Sexarbeiterinnen zwischen Aufstiegsambitionen und begrenzter Mobilität

Verfügen Sexarbeiterinnen über Handlungsmacht und wie kann diese aussehen? Eine Untersuchung im gesellschaftlich umkämpften Feld des Sextourismus in Rio de Janeiro.
Neue Muster, alte Maschen?
ab 34,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Neue Muster, alte Maschen?

Interdisziplinäre Perspektiven auf die Verschränkungen von Geschlecht und Raum

Wie steht es um das Verhältnis von Raum und Geschlecht in ungewöhnlichen Kontexten? Neue Blicke u.a. auf die Hausbesetzerszene, den Trendsport Parkour und das Alte Testament.
Verorten – Verhandeln – Verkörpern
ab 34,99 €

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verorten – Verhandeln – Verkörpern

Interdisziplinäre Analysen zu Raum und Geschlecht

Deutungen von Raum und Gender prägen unsere Welt – die soziale und politische, aber auch unsere Imaginationen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung