Kunst- und Bildwissenschaft

1 von 21
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aneignung und Eigensinn
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Aneignung und Eigensinn

Interpikturalität in der Malerei Helene Funkes

Am Beispiel der Malerin Helene Funke analysiert Anna Storm Strategien malerischer Aneignung und diskutiert deren emanzipatorischen Implikationen im männlich geprägten Kunstbetrieb des frühen 20. Jahrhunderts.
Proximity and Distance in Northern Landscape Photography
ab ca. 29,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Proximity and Distance in Northern Landscape Photography

Contemporary Criticism, Curation and Practice

Proximity and embodied experience or distance and critical engagement? Photographers, critics, curators explore the contemporary northern landscape.
Kunst als symbolische Form
ab ca. 27,99 €
Erscheinungsdatum: 2025-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Birgit Recki (Hg.)
Kunst als symbolische Form

Ernst Cassirers ästhetische Theorie

Kunst als Paradigma der Kultur – die Beiträge des Bandes verorten die Ästhetik Ernst Cassirers und zeigen das kunsttheoretische Potenzial seiner Philosophie auf.
Utopien der Gegenwartskunst
ab ca. 29,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Utopien der Gegenwartskunst

Geschichte und Kritik des utopischen Denkens in der Kunst nach 1989

Kunst und Utopie: Sebastian Mühl erörtert so anschaulich wie fundiert die Auseinandersetzungen um das Erbe des utopischen Denkens in der Kunst nach 1989.
Körper bilden
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-24

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Körper bilden

Körperdarstellungen in der europäischen und chinesischen Medizin

Der Körper und sein Abbild – ein Kulturvergleich zur Unterschiedlichkeit der Körper-Konstitution.
»Wow, that's so postcard!« – De-/Konstruktionen des Tropischen in der zeitgenössischen Fotografie
Neu
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Wow, that's so postcard!« – De-/Konstruktionen des Tropischen in der zeitgenössischen Fotografie
Tropikalismus – über die Konstruktionen und Dekonstruktionen des Tropischen in der zeitgenössischen Fotografie.
Border Wall Aesthetics
ab 79,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-10-09

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Border Wall Aesthetics

Artworks in Border Spaces

Through the eyes of 100 artists: a visionary journey along Border Wall aesthetics.
Portraits of Automated Facial Recognition
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-11-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Portraits of Automated Facial Recognition

On Machinic Ways of Seeing the Face

The visuality of automated facial recognition algorithms and the embedded relationships of culture and technology – an interdisciplinary approach.
Existentielle Grenzerfahrungen
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-05

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Existentielle Grenzerfahrungen

Tabubruch als Strategie in der zeitgenössischen Kunst

Der Körper als Material: bewusstseinserweiternde Erkenntnisse zum Körper-Haben und Leib-Sein in den Werken von ORLAN, Hannah Wilke und Gregor Schneider.
Der Schnitt als Denkfigur im Surrealismus
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-01-25

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Schnitt als Denkfigur im Surrealismus

Max Ernst, Man Ray, Luis Buñuel und Salvador Dalí

Sarah Haddas Studie verbindet kunst-, film- und literaturwissenschaftliche Forschungsmethoden und fragt nach dem medienspezifischen Charakter des Schnitts und seiner Verwendung in den unterschiedlichen Künsten.
1 von 21

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung