Schriftenreihe für Künstlerpublikationen

Die Reihe wird herausgegeben vom Forschungsverbund Künstlerpublikationen e.V., vertreten durch Anne Thurmann-Jajes.
Die Reihe wird herausgegeben vom Forschungsverbund Künstlerpublikationen e.V., vertreten durch Anne Thurmann-Jajes . mehr erfahren »
Fenster schließen
Schriftenreihe für Künstlerpublikationen
Die Reihe wird herausgegeben vom Forschungsverbund Künstlerpublikationen e.V., vertreten durch Anne Thurmann-Jajes.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Listen Up!
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Listen Up!

Radio Art in the USA

Listen Up! is the world's first publication to take a look at American radio art as a distinct sound art practice. Analytical essays by leading media art historians and practitioners discuss how the field took shape in the context of changing broadcast environments and socio-political realities, while manifestos and other original documents provide vivid glimpses into the concerns of artists seeking to insert their alternative visions into the mass medium radio. The volume also elucidates the role of prominent artists who worked extensively for European broadcasters and considers the difference between sound works for broadcast radio and their internet incarnations.
Kunst auf Sendung
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kunst auf Sendung

Zur Analyse und Vermittlung von Radiokunst

Der Band legt die Basis für eine methodisch gesicherte und theoretisch reflektierte Analyse und museale Vermittlung von Radiokunst.
Radio as Art
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Radio as Art

Concepts, Spaces, Practices

Acoustic signals, voice, sound, articulation, music and spatial networking are dispositifs of radio art, which brought forth a great number of artistic practices.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung