Düsseldorfer Schriften zur Literatur- und Kulturwissenschaft

Ausgehend von der Germanistik in Düsseldorf (Gertrude Cepl-Kaufmann) hat sich mit dem Institut »Moderne im Rheinland« an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ein Forschungsverbund etabliert, der inter- und transdisziplinär zur Region und zur Matrix der »Moderne« forscht. Seit 2006 erscheinen unter dem Reihentitel »Düsseldorfer Schriften zur Literatur- und Kulturwissenschaft« Promotionen und Tagungsbände in lockerer thematischer Anbindung an die regionale Kulturgeschichtsschreibung und/oder die Moderne. Seit 2018 gibt Jasmin Grande die Reihe mit heraus.

Die Reihe wird herausgegeben von Gertrude Cepl-Kaufmann und Jasmin Grande.
Ausgehend von der Germanistik in Düsseldorf (Gertrude Cepl-Kaufmann) hat sich mit dem Institut »Moderne im Rheinland« an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ein Forschungsverbund etabliert,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Düsseldorfer Schriften zur Literatur- und Kulturwissenschaft
Ausgehend von der Germanistik in Düsseldorf (Gertrude Cepl-Kaufmann) hat sich mit dem Institut »Moderne im Rheinland« an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ein Forschungsverbund etabliert, der inter- und transdisziplinär zur Region und zur Matrix der »Moderne« forscht. Seit 2006 erscheinen unter dem Reihentitel »Düsseldorfer Schriften zur Literatur- und Kulturwissenschaft« Promotionen und Tagungsbände in lockerer thematischer Anbindung an die regionale Kulturgeschichtsschreibung und/oder die Moderne. Seit 2018 gibt Jasmin Grande die Reihe mit heraus.

Die Reihe wird herausgegeben von Gertrude Cepl-Kaufmann und Jasmin Grande.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung