Film

1 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Phänomenotechniken des Films
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Phänomenotechniken des Films

Zur Medialität der Erfahrung des Anderen in postkinematographischen Bildreflexionen

Rania Gaafar widmet sich der medien- und technoästhetischen Analyse der Erfahrung von Differenz im Film. Sie erschließt damit agentielle Subjektivierungsprozesse von Medialität und einen Ansatz für eine neue postkoloniale Medientheorie.
Queere Zeitlichkeiten in dokumentarischen Filmen
Neu
ab ca. 29,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Queere Zeitlichkeiten in dokumentarischen Filmen

Untersuchungen an der Schnittstelle von Filmwissenschaft und Queer Studies

An der Schnittstelle von Filmwissenschaft und Queer Studies: Analysen zur Zeitlichkeit im Queer Cinema.
Mnemotopie im mexikanischen Film
ab ca. 50,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mnemotopie im mexikanischen Film

Orte nationaler Umbrüche in der Filmkultur der Época de Oro

Traumfabrik und Setzkasten ortsgestützter Vergangenheitsbezüge: die Época de Oro (1936-1956) und das mexikanische Geschichtsbewusstsein.
Grenze als Erfahrung
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenze als Erfahrung

Migrationsbiographien und filmisches Schaffen

Das Zusammenlesen von Film und biographischer Erzählung erschließt ein Wissen um Grenzen, das hegemonialen Diskursen zu Flucht und Migration widerspricht.
Metaphorologie des Kinos
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Metaphorologie des Kinos

Sprachbilder und Intermedialität im literarischen Kinodiskurs der Klassischen Moderne

Als widersprüchliche Prädikation erweist sich die Metapher als ein überaus geeignetes Mittel, um die Doppelbödigkeit des Filmerlebens auf der Textebene präzise zu inszenieren.
Bilder der Enge
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bilder der Enge

Geschlossene Gesellschaften und Räume des brasilianischen Films

Eine wegweisende Einführung in ein unerforschtes Kapitel des brasilianischen Films der Gegenwart, die erstmals den Begriff der »filmischen Enge« entfaltet.
Passing and Posing between Black and White
ab ca. 49,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Passing and Posing between Black and White

Calibrating the Color Line in U.S. Cinema

Race relations in U.S. cinema not only concern visual representation of the Other but also an interrogation of boundaries that pertain to the medium itself.
Eingeschlossene Räume
Neu
40,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Eingeschlossene Räume

Das Motiv der Box im Film

Das sichtbare Unsichtbare als mediales Paradox: kritische
Motivforschung zum kinematographischen Objekt der Box.
Die Berliner Schule im globalen Kontext
ab ca. 30,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Berliner Schule im globalen Kontext

Ein transnationales Arthouse-Kino

Die wichtigste Strömung im Nachwende-Kino betrachtet in einem transnationalen Rahmen.
Yasujiro Ozu, die japanische Kulturwelt und der westliche Film
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Yasujiro Ozu, die japanische Kulturwelt und der westliche Film

Resonanzen, Prämissen, Interdependenzen

Die globale Welt des Films und die japanische Kulturwelt – das Werk des Regisseurs Yasujiro Ozu (1903-1963) komparativ betrachtet.
1 von 11

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung