Film

1 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Eingeschlossene Räume
Neu
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Eingeschlossene Räume

Das Motiv der Box im Film

Das sichtbare Unsichtbare als mediales Paradox: kritische
Motivforschung zum kinematographischen Objekt der Box.
Die Berliner Schule im globalen Kontext
ab ca. 30,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Berliner Schule im globalen Kontext

Ein transnationales Arthouse-Kino

Die wichtigste Strömung im Nachwende-Kino betrachtet in einem transnationalen Rahmen.
Metaphorologie des Kinos
ab ca. 50,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Metaphorologie des Kinos

Sprachbilder und Intermedialität im literarischen Kinodiskurs der Klassischen Moderne

Als widersprüchliche Prädikation erweist sich die Metapher als ein überaus geeignetes Mittel, um die Doppelbödigkeit des Filmerlebens auf der Textebene präzise zu inszenieren.
Yasujiro Ozu, die japanische Kulturwelt und der westliche Film
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-12-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Yasujiro Ozu, die japanische Kulturwelt und der westliche Film

Resonanzen, Prämissen, Interdependenzen

Die globale Welt des Films und die japanische Kulturwelt – das Werk des Regisseurs Yasujiro Ozu (1903-1963) komparativ betrachtet.
Schauspielen im Stummfilm
ab 69,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-12-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schauspielen im Stummfilm

Filmwissenschaftliche Untersuchungen zur Berufsentwicklung im Wien der 1910er und 1920er Jahre

Der Beruf der Stummfilmschauspieler und seine Genese im Wien des frühen 20. Jahrhunderts.
Todesbegegnungen im Film
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-06-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Todesbegegnungen im Film

Zuschauerrezeption zwischen Zeichen und Körper

Der Tod ist – nicht nur im Film – nicht darstellbar. Die Semiotik stößt hier an ihre Grenzen. Könnte der Körper der Schlüssel für eine Annäherung sein?
Filmische Moderne
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Filmische Moderne

60 Fragmente

International renommierte Autor_innen betrachten Filme und Serien aus den Jahren 1959-2018 und zeigen die Vielfalt audiovisueller Ästhetik im »modernen Film«.
Widerständige Nostalgie
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Widerständige Nostalgie

Osteuropäische Film- und Fernsehkulturen, 1965–2013

Eine alternative Rezeptionsgeschichte osteuropäischer Filmklassiker und TV-Produktionen – oder die Widerständigkeit der Nostalgie.
Mobilität und Zeugenschaft
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-01-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mobilität und Zeugenschaft

Unabhängige Dokumentarfilmpraktiken und der Kaschmirkonflikt

Ist unabhängiges Dokumentarfilmschaffen in Konfliktregionen möglich? Max Kramer beleuchtet die Relevanz von Mobilität und Zeugenschaft in gegenwärtigen Dokumentarfilmpratiken.
Kino in Kolumbien
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kino in Kolumbien

Der innerkolumbianische Konflikt im Film zwischen Gewaltdiskurs und (trans-)nationaler Identität

Gewalt in Kolumbien – ein klischeebeladenes Thema. Anne Burkhardt zeigt, wie sich das kolumbianische Kino kritisch mit verbreiteten Lesarten auseinandersetzt und neue Perspektiven eröffnet.
1 von 11

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung