Achtsamkeit - Bildung - Medien

Eine zentrale Komponente von Achtsamkeit (mindfulness) ist die Einübung einer neutralen Perspektive auf den gesamten Bereich des Mentalen. In der Schriftenreihe Achtsamkeit - Bildung - Medien erscheinen Bücher, die sich mit dem Verhältnis von mentalen, medialen und edukativen Praktiken sowie den sich darauf beziehenden Narrativen befassen.
Dies geschieht aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen, Paradigmen und Wissenschaftsverständnisse. Neben den etablierten empirisch-theoretischen Studienformen werden auch Arbeiten publiziert, die vom amerikanischen (Neo-)Pragmatismus, der Aktionsforschung, der phänomenologischen, phronetischen und resonanzsoziologischen Forschung sowie anderen Vorgehensweisen Gebrauch machen, die stärker auf Praxis- und Erfahrungswissen Bezug nehmen.
Die Reihe setzt die Herausforderungen, vor denen Bildungssysteme im 21. Jahrhundert stehen, in Beziehung zu den psycho-sozialen und techno-politischen Disruptionen, die eine ökologisch ausgerichtete Transformation als dringlich erscheinen lassen.

Die Reihe wird herausgegeben von Mike Sandbothe und Reyk Albrecht.
Eine zentrale Komponente von Achtsamkeit ( mindfulness ) ist die Einübung einer neutralen Perspektive auf den gesamten Bereich des Mentalen. In der Schriftenreihe Achtsamkeit - Bildung - Medien... mehr erfahren »
Fenster schließen
Achtsamkeit - Bildung - Medien
Eine zentrale Komponente von Achtsamkeit (mindfulness) ist die Einübung einer neutralen Perspektive auf den gesamten Bereich des Mentalen. In der Schriftenreihe Achtsamkeit - Bildung - Medien erscheinen Bücher, die sich mit dem Verhältnis von mentalen, medialen und edukativen Praktiken sowie den sich darauf beziehenden Narrativen befassen.
Dies geschieht aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen, Paradigmen und Wissenschaftsverständnisse. Neben den etablierten empirisch-theoretischen Studienformen werden auch Arbeiten publiziert, die vom amerikanischen (Neo-)Pragmatismus, der Aktionsforschung, der phänomenologischen, phronetischen und resonanzsoziologischen Forschung sowie anderen Vorgehensweisen Gebrauch machen, die stärker auf Praxis- und Erfahrungswissen Bezug nehmen.
Die Reihe setzt die Herausforderungen, vor denen Bildungssysteme im 21. Jahrhundert stehen, in Beziehung zu den psycho-sozialen und techno-politischen Disruptionen, die eine ökologisch ausgerichtete Transformation als dringlich erscheinen lassen.

Die Reihe wird herausgegeben von Mike Sandbothe und Reyk Albrecht.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Perspektiven pragmatischer Medienphilosophie
Neu
ab ca. 34,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-10-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Perspektiven pragmatischer Medienphilosophie

Grundlagen – Anwendungen – Praktiken

Wie kann Medienphilosophie zur normativen Transformation unserer edukativen, medialen und wissenschaftlichen Praktiken beitragen?
Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft
Neu
ab ca. 25,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-11-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft
Zur konstruktiven Bündelung von Achtsamkeit, Digitalisierung und Bildungsrevolution – die Implementierung von Achtsamkeitstrainings in Hochschulen.
Achtsamkeit als kulturelle Praxis
Neu
35,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-04-09

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Achtsamkeit als kulturelle Praxis

Zu den Selbst-Welt-Modellen eines populären Phänomens

Das gegenwärtig kontrovers diskutierte Phänomen der Achtsamkeit wird erstmalig aus kulturwissenschaftlicher Perspektive umfassend und systematisch analysiert.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung