Pädagogik

Bildung und Erziehung sind – trotz wechselnder Problemlagen – ein konstantes Thema in Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die Erziehungswissenschaft erweist sich in dieser Situation zugleich als Adressat, Stimulanz und Sensorium verschiedenster Debatten, die ins Zentrum sozialwissenschaftlicher und gesellschaftspolitischer Fragen zielen. Die Reihe Pädagogik stellt einen editorischen Ort zur Verfügung, an dem innovative Perspektiven auf aktuelle Fragen zu Bildung und Erziehung verhandelt werden.
Bildung und Erziehung sind – trotz wechselnder Problemlagen – ein konstantes Thema in Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die Erziehungswissenschaft erweist sich in dieser Situation zugleich als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pädagogik
Bildung und Erziehung sind – trotz wechselnder Problemlagen – ein konstantes Thema in Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die Erziehungswissenschaft erweist sich in dieser Situation zugleich als Adressat, Stimulanz und Sensorium verschiedenster Debatten, die ins Zentrum sozialwissenschaftlicher und gesellschaftspolitischer Fragen zielen. Die Reihe Pädagogik stellt einen editorischen Ort zur Verfügung, an dem innovative Perspektiven auf aktuelle Fragen zu Bildung und Erziehung verhandelt werden.
10 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pluralismus und Zivilgesellschaft
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-10-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Pluralismus und Zivilgesellschaft

Interkulturelle Pädagogik in modernen Einwanderungsgesellschaften. Kanada – Frankreich – Deutschland

Ethnische und religiöse Vielfalt stellen die Bildungssysteme moderner Gesellschaften vor große Herausforderungen. Die Studie beleuchtet die Strategien verschiedener Einwanderungsländer und ihre Vorstellungen von Zivilgesellschaft.
Freundschaft, Intersubjektivität und Erfahrung
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-09-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Freundschaft, Intersubjektivität und Erfahrung

Empirische und begriffliche Untersuchungen zu einer sozialen Theorie der Bildung

Gute Freunde kann niemand trennen? Freundschaftliche Gespräche überschreiten die Grenze von Subjekt und Sozialität. Der Band untersucht diese Beziehungspraxis aus einer oft vernachlässigten bildungstheoretischen Perspektive.
Schöne Neue Lernkultur
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-07-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schöne Neue Lernkultur

Transformationen der Macht in der Weiterbildung. Eine gouvernementalitätstheoretische Analyse

»Gestalte Dich selbst« lautet das Credo einer neuen Lernkultur für die Erwachsenenbildung. Die Autorin deckt auf, wie diese verheißungsvollen Parolen in Wirklichkeit in Machtverhältnisse verstrickt sind.
Erziehung als Wertsphäre
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-07-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erziehung als Wertsphäre

Eine Institutionenanalyse nach Max Weber

Wie unabhängig ist das Bildungssystem von Politik und Wirtschaft, woher bezieht es seine Werte? Der Band zeigt in einer neuen Perspektive die Möglichkeiten und Grenzen der Autonomie von Bildung auf.
Performativität als medienpädagogische Perspektive
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-04-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Performativität als medienpädagogische Perspektive

Wiederholung und Verschiebung von Macht und Widerstand

Eine medienpädagogische Studie, die der Disziplin ein zeitgemäßes Verständnis von Differenz und Subjektivität erschließt.
Rock und Pop als Ritual
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-03-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rock und Pop als Ritual

Über das Erwachsenwerden in der Mediengesellschaft

Das Buch räumt mit Vorurteilen gegenüber den Verehrungen Jugendlicher für Popstars auf: Rock und Pop leisten vielmehr einen wichtigen Beitrag zum Erwachsenwerden.
Bildende Widerstände – widerständige Bildung
Neu
26,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-08-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bildende Widerstände – widerständige Bildung

Blickwechsel zwischen Pädagogik und Philosophie

Das Paradoxon der Pädagogik: Sie will Subjekte anleiten und formen, gleichzeitig aber zu Selbstbestimmung und damit: Widerständigkeit erziehen. Beiträge aus Pädagogik und Philosophie diskutieren grundlegende Fragen, die sich aus diesem Widerspruch ergeben.
Disziplinieren und entspannen
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-05-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Disziplinieren und entspannen

Körper in der Schule – eine diskursanalytische Ethnographie

Der Band zeigt die vielfältigen Weisen, in der der Körper in der Schule zum Medium der Erziehung gemacht wird.
Que(e)r durch die Soziale Arbeit
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-08-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Que(e)r durch die Soziale Arbeit

Professionelle Praxis in den AIDS-Hilfen

Die Soziale Arbeit ist stets darum bemüht, ihre berufliche Identität im Kampf um Anerkennung und gesellschaftliche Legitimation eindeutig festzulegen. Ihre Suche nach dem Prototyp gelungener und effektiver sozialer Dienstleistung verschleiert dabei nicht selten die Komplexität diskursiver Praktiken. Am Beispiel des Berufsfeldes der AIDS-Hilfen hebt diese Studie das Potenzial queerer Perspektiven hervor, die sich reflexiv mit der genealogischen Architektur professioneller Performanz auseinandersetzen.
Im Anschluss an die Diskussion um den Nutzen von Care-Work-Alternativen des »Anders Denkens« wird das Konzept der »Queer Professionals« als Konzept kritischer Sozialer Arbeit gefasst. Dem Ruf nach Klärung identitärer Verunsicherung innerhalb der Disziplin wie auch der Profession Sozialer Arbeit wäre damit ein brauchbares, innovatives Konzept an die Hand gegeben.
Bewegung im Dazwischen
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-07-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bewegung im Dazwischen

Ein körperorientierter Ansatz für kulturpädagogische Projekte mit benachteiligten Jugendlichen

Jugendliche bewegen sich in zahlreichen Zwischenräumen – und oftmals in belasteten Situationen. Dieses Buch zeigt, wie kulturelle Bildung besonders durch einen körperorientierten Ansatz die Lebenskunst junger Menschen fördern kann. Neu ist dabei die Verbindung des kreativen Tanzes mit gruppenpädagogischem Arbeiten. Dies wird in einem konkreten Projekt für sozial- und bildungsbenachteiligte Jugendliche vorgestellt.
Das Ziel liegt darin, vielfältige körperliche Erfahrungen auch jenseits kulturell festgelegter Bilder neuartig erlebbar, spielerisch handhabbar, ironisch reflektierbar und eigenständig gestaltbar zu machen, da das junge Wissen vom eigenen Leben nicht im Denken aufgeht, sondern vom Bewegen und Fühlen mit beeinflusst wird.
10 von 11

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung