Theorie Bilden

Die Universität ist traditionell der hervorragende Ort für Theoriebildung. Ohne diese können weder Forschung noch Lehre ihre Funktionen und die in sie gesetzten gesellschaftlichen Erwartungen erfüllen. Zwischen Theorie, wissenschaftlicher Forschung und universitärer Bildung besteht ein unlösbares Band.
Auf diesen Zusammenhang soll die Schriftenreihe Theorie Bilden wieder aufmerksam machen in einer Zeit, in der Effizienz- und Verwertungsimperative wissenschaftliche Bildung auf ein Bescheidwissen zu reduzieren drohen und in der theoretisch ausgerichtete Erkenntnis- und Forschungsinteressen durch praktische oder technische Nützlichkeitsforderungen zunehmend delegitimiert werden. Der Zusammenhang von Theorie und Bildung ist in besonderem Maße für die Erziehungswissenschaft von Bedeutung, da Bildung nicht nur einer ihrer zentralen theoretischen Gegenstände, sondern zugleich auch eine ihrer praktischen Aufgaben ist. In ihr verbindet sich daher die Bildung von Theorien mit der Aufgabe, die Studierenden zur Theoriebildung zu befähigen.
Die Reihe Theorie Bilden ist ein Forum für theoretisch ausgerichtete Ergebnisse aus Forschung und Lehre, die das Profil des Faches Erziehungswissenschaft, seine bildungstheoretische Besonderheit im Schnittfeld zu den Fachdidaktiken, aber auch transdisziplinäre Ansätze dokumentieren.

Die Reihe wird herausgegeben von Hannelore Faulstich-Wieland, Hans-Christoph Koller, Andrea Sabisch und Michael Wimmer, im Auftrag der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg.
Die Universität ist traditionell der hervorragende Ort für Theoriebildung. Ohne diese können weder Forschung noch Lehre ihre Funktionen und die in sie gesetzten gesellschaftlichen Erwartungen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Theorie Bilden
Die Universität ist traditionell der hervorragende Ort für Theoriebildung. Ohne diese können weder Forschung noch Lehre ihre Funktionen und die in sie gesetzten gesellschaftlichen Erwartungen erfüllen. Zwischen Theorie, wissenschaftlicher Forschung und universitärer Bildung besteht ein unlösbares Band.
Auf diesen Zusammenhang soll die Schriftenreihe Theorie Bilden wieder aufmerksam machen in einer Zeit, in der Effizienz- und Verwertungsimperative wissenschaftliche Bildung auf ein Bescheidwissen zu reduzieren drohen und in der theoretisch ausgerichtete Erkenntnis- und Forschungsinteressen durch praktische oder technische Nützlichkeitsforderungen zunehmend delegitimiert werden. Der Zusammenhang von Theorie und Bildung ist in besonderem Maße für die Erziehungswissenschaft von Bedeutung, da Bildung nicht nur einer ihrer zentralen theoretischen Gegenstände, sondern zugleich auch eine ihrer praktischen Aufgaben ist. In ihr verbindet sich daher die Bildung von Theorien mit der Aufgabe, die Studierenden zur Theoriebildung zu befähigen.
Die Reihe Theorie Bilden ist ein Forum für theoretisch ausgerichtete Ergebnisse aus Forschung und Lehre, die das Profil des Faches Erziehungswissenschaft, seine bildungstheoretische Besonderheit im Schnittfeld zu den Fachdidaktiken, aber auch transdisziplinäre Ansätze dokumentieren.

Die Reihe wird herausgegeben von Hannelore Faulstich-Wieland, Hans-Christoph Koller, Andrea Sabisch und Michael Wimmer, im Auftrag der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg.
2 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vom Scheitern
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-10-01

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom Scheitern

Pädagogische Lektüren zeitgenössischer Romane III

Leidet die Pädagogik an notorischem Optimismus? Der Band zeigt auf, welche Einsichten aus der literarischen Thematisierung des Scheiterns für erziehungswissenschaftliche Reflexionen gewonnen werden können.
Menschliches Lernen
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-05-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Menschliches Lernen

Eine kritisch-pragmatistische Lerntheorie

Das Konzept »menschliches Lernen« verbindet die Diskussion um Lerntheorien mit der Tradition des Bildungsbegriffs und öffnet individualistische Engführungen hin zur gesellschaftlichen Aneignung von Welt.
Ästhetische Film-Bildung
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-09-05

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ästhetische Film-Bildung

Studien zur Materialität und Medialität filmischer Bildungsprozesse

Wie bildet der Film? Der Einsatz von Medien in der Pädagogik wirft nach wie vor grundlegende Fragen auf. Diese Studie zeigt, wie Filme als erfahrungsbildende Mittel gesehen werden können.
Migration als Bildungsherausforderung
Neu
35,80 €
Erscheinungsdatum: 2012-08-03

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Migration als Bildungsherausforderung

Subjektivierung und Diskriminierung im Spiegel von Migrationsbiographien

Was macht den jungen Migranten in Schule und Alltag zum »fremden Anderen«? Vor welche pädagogischen Herausforderungen stellt dies die Mehrheitsgesellschaft? Das Buch sucht Antworten auf diese hochaktuellen Fragen.
Dem »Bewegungsmangel« auf der Spur
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-04-26

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dem »Bewegungsmangel« auf der Spur

Zu den schulischen und außerschulischen Bewegungspraxen von Grundschulkindern. Eine pädagogische Ethnographie

Was bewegt Kinder? Der Band diskutiert die alltägliche soziale Bewegungspraxis von Kindern und erweitert die öffentliche und wissenschaftliche Diskussion über Bewegungsmangel mit empirisch fundierten Erkenntnissen.
Alter, Migration und Soziale Arbeit
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-08-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Alter, Migration und Soziale Arbeit

Zur Bedeutung von Ethnizität in Beratungsgesprächen der Altenhilfe

Benötigt die Migrationsgesellschaft eine »kultursensible« Altenhilfe? Der Band zeigt Möglichkeiten und Probleme von ethnischen Unterscheidungen in der sozialen Arbeit mit Alten auf.
Film-Bildung im Zeichen des Fremden
ab 30,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-08-01

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Film-Bildung im Zeichen des Fremden

Ein bildungstheoretischer Beitrag zur Filmpädagogik

Bildung durch Filme: ein medienpädagogisches Instrument der Fremderfahrung. Ein Buch für theoretisch ebenso wie für praktisch interessierte Filmpädagogen.
Aufklärung, Wissenschaft und lebensentfaltende Bildung
Neu
19,80 €
Erscheinungsdatum: 2011-06-09

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Aufklärung, Wissenschaft und lebensentfaltende Bildung

Geschichte und Gegenwart einer großen Hoffnung der Moderne

Nach der Aufklärung ist vor der Aufklärung – Peter Faulstichs engagierte Schrift zeigt, wie die Probleme der Gegenwart nach wie vor ein aufklärerisches Verständnis von Bildung und Wissenschaft erfordern. Ein Plädoyer für eine »Öffentliche Wissenschaft«!
Bildung und Habitustransformation
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-06-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bildung und Habitustransformation

Empirische Rekonstruktionen und bildungstheoretische Reflexionen

Der Habitus der Bildung: Dieses Buch versteht Bildung in neuartiger Weise als Wandel von Habitusformen. Mit dieser Perspektive schließen sich die Lücken zwischen Bildungstheorie, Gesellschaftstheorie und empirischer Forschung.
Schöne neue Bildung?
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-05-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schöne neue Bildung?

Zur Kritik der Universität der Gegenwart

Wie können die Hochschulen – gegen den neoliberalen Zeitgeist – ihrem Auftrag zur Mitgestaltung einer humanen, toleranten und friedlichen Welt gerecht werden?
2 von 5

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung