Theater- und Tanzwissenschaft

1 von 20
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Paradoxa über Politik und Theater
Neu
34,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Paradoxa über Politik und Theater

Zur Bedeutung der Gegenmeinung bei Denis Diderot und Bertolt Brecht

Was haben Theater und Demokratie gemeinsam? – Vor allem Kommunikation mit dem Anderen, Raum für Gegenpositionen, kritische Einfühlung und radikale Reflexion der eigenen Position.
Moving Matter: Nicht-menschliche Körper in zeitgenössischen Choreografien
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Moving Matter: Nicht-menschliche Körper in zeitgenössischen Choreografien
Die Wirkmächtigkeit und Inszenierung von Dingen in aktuellen Choreografien – welches politische Potenzial liegt hier verborgen?
Radikale Wirklichkeiten
ab 37,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Radikale Wirklichkeiten

Festivalarbeit als performatives Handeln

Eine ganzheitliche Betrachtung der als performativ interpretierten Arbeit an Theaterfestivals.
Tanzbilder und Bildbewegungen
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Tanzbilder und Bildbewegungen

Toulouse-Lautrecs Plakate, fotografische Porträts und die Darstellung von Bewegung im Bild

Medienspezifische Potenziale und Grenzen der Visualisierung von Tanz und Bewegung in Lithografie und Fotografie – eine interdisziplinäre Studie.
Contemporary PerforMemory
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Contemporary PerforMemory

Dancing through Spacetime, Historical Trauma, and Diaspora in the 21st Century

An interdisciplinary research journey, introducing the new idea of PerforMemory through a study of contemporary dance-making in Europe, Taiwan, the Caribbean and the USA.
Das Deutsche Theater nach 1989
ab 48,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Deutsche Theater nach 1989

Eine Theatergeschichte zwischen Resilienz und Vulnerabilität

Wie lassen sich Inszenierungen als Bilder der sie hervorbringenden Organisation lesen? Und was macht Theater resilient?
Denken im Tanz
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Denken im Tanz

Choreographien von Laurent Chétouane, Philipp Gehmacher und Fabrice Mazliah

Denken der Bewegung – Bewegungen des Denkens: eine philosophische Rezeption des Tanzes als spezifisches Medium des Denkens.
Heiner Müllers KüstenLANDSCHAFTEN
Neu
45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Heiner Müllers KüstenLANDSCHAFTEN

Grenzen - Tod - Störung

Heiner Müllers Ästhetik der Störung und wie sie Sprachlandschaften einer noch unbekannten Zukunft konstituiert.
Sinn und Sinne im Tanz
ab 30,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sinn und Sinne im Tanz

Perspektiven aus Kunst und Wissenschaft. Jahrbuch TanzForschung 2020

Das Wissen, das mit dem Körper über Sinn und Sinne im Tanz produziert wird, führt zu überraschenden Erkenntnissen und zu unerwarteten Zugängen durch Tanz zur Welt.
»Und man siehet die im Lichte«
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Und man siehet die im Lichte«

Theaterraum Buenos Aires ./. Theaterraum Istanbul

Dynamiken und Konflikte von Buenos Aires und Istanbul – greifbar gemacht in der Gegenüberstellung ihrer Theaterräume.
1 von 20

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung