1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zeit, Dauer und Veränderung
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeit, Dauer und Veränderung

Zur Kritik reiner Bewegungsvorstellungen

Kritik der Bewegung – um die »lebendige Bewegung der Sache« (Hegel) aufleuchten zu lassen, bedarf es ebenso der philosophischen Begriffs wie der soziologischen Objektivierung.
Zeit deuten
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jörn Rüsen (Hg.)
Zeit deuten

Perspektiven – Epochen – Paradigmen

Zeiterfahrung gehört zu den Grundgegebenheiten des Menschseins. Der Mensch erfährt Zeit im Wandel seiner Welt und in den Tiefen seiner Selbst, als Fluch der Natur und als Leistung seines Geistes. Er kann die Zeit nicht so lassen, wie sie ihm geschieht, und er kann sich doch nicht bei dem beruhigen, was er mit ihr macht. Indem er sich kulturell deutend mit ihr auseinander setzt, erhebt er sich über die Zeit, versucht sie zu bannen und zu beherrschen, aber immer bleibt er ihrem Wandel unterworfen.
Interdisziplinär gehen in diesem Band Philosophen, Historiker, Ethnologen, Juristen, Kulturwissenschaftler, Kunsthistoriker und Museumsfachleute der Frage nach, wie dies geschieht. Neben einem systematisch-theoretischen Teil, der den Grundlagen von Zeitdeutungen nachspürt, wird anhand von ethnologischen Fallstudien, historischen Untersuchungen und Gegenwartsanalysen gezeigt, wie divergierende Zeitdimensionen kompatibel gemacht werden, wie Zeitkonzepte sinnbildend wirken und wie Zeitdeutungen sich repräsentieren.
Das Buch gibt also einen breiten Überblick über die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Zeitwahrnehmungen und Zeitdeutungen in verschiedenen Epochen und Kulturen, und zugleich auch einen Überblick darüber, welchen Beitrag die Kulturwissenschaften zur Zeitdeutung leisten.
Mensch – Natur
Neu
24,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mensch – Natur

Helmuth Plessner und das Konzept einer dialektischen Anthropologie

Die moderne Philosophie hat seit Descartes und Kant und vollends seit dem Ausgang des 19. Jahrhunderts ihre Grundlegung in der Subjekttheorie gesucht. Unter Verdrängung von Metaphysik und Ontologie hat bevorzugt die Anthropologie den Platz der »ersten Philosophie« eingenommen. Hans Heinz Holz möchte demgegenüber die Anthropologie in den Rahmen einer allgemeinen Ontologie und Naturphilosophie zurückführen. Er greift dabei Ansätze auf, die sich aus dem Werk Helmuth Plessners ergeben, und die er im Sinne einer Dialektik der Natur weiterentwickelt.
Vom Versuch, sich in die Luft zu stellen
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom Versuch, sich in die Luft zu stellen

Die Anthropologie Karl Löwiths im Spannungsfeld von Weber, Buber, Schmitt und Valéry

Der Band deutet das Werk des bedeutenden Heidegger-Schülers Karl Löwith neu. Dabei überträgt Jan Schenkenberger Löwiths Philosophie zudem in neue Kontexte und denkt ihren ethischen Kern in die Gegenwart weiter.
Wie wird man ein Mensch?
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wie wird man ein Mensch?

Anthropologie als Grundlage der Philosophie

Wie machen wir uns als Menschen? Dies ist die Grundfrage der Anthropologie. Sie liegt vor allen Problemen der Philosophie und der Wissenschaften.
Erfahren von Erfahrungen
ab 49,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erfahren von Erfahrungen

Dialektische Studien zur Grundlegung einer philosophischen Anthropologie

Es ist der Einzelne, der Erfahrungen macht, aber nur in gemeinsamer mittel-, werkzeug- und mediengestützter Tätigkeit. Differenzierung und Entwicklung gemeinsamer Tätigkeit erzeugen die Bedingungen der Möglichkeit individuellen Erfahrens als beständiges Welt- und Selbsterzeugen des Menschen. In einer groß angelegten Studie lässt sich Mathias Gutmann auf phänomenologische, naturalistische, handlungstheoretische und hermeneutische Erfahrungstheorien ein, zeigt Ungereimtheiten der jeweiligen Theorie auf, um von da aus zur nächsten Theorie zu gelangen. Auf diese Weise wird sein Erfahrungsbegriff selbst ein Erfahren – und zwar von Erfahrungstheorien, wobei sich sein Begriff im Durchgehen dieser Theorien dialektisch-systematisch generiert.
Ästhetik des Tanzes
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ästhetik des Tanzes

Zur Anthropologie des tanzenden Körpers

Tanz, bislang ein Stiefkind der Philosophie, wird Thema einer anthropologischen Ästhetik, die ihre Ideen an historischen und zeitgenössischen Tanzbeispielen untersucht.
Der Mensch als Faktizität
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Mensch als Faktizität

Pädagogisch-anthropologische Zugänge

Perspektiven pädagogisch-anthropologischer Forschung zur Frage nach dem »Mensch als Faktizität« im post-faktischen Zeitalter.
Linguistische Anthropologie
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Linguistische Anthropologie

Eine Rekonstruktion

Was haben die Umsiedlungspolitik der US-Regierung im 19. Jahrhundert, die Evolutionstheorien Charles Darwins, Herbert Spencers und Henry L. Morgans, der in die Vereinigten Staaten emigrierte deutsch-jüdische Physiker Franz Boas, die American Indians, der ehemalige Major John W. Powell, der Arzt Daniel G. Brinton und die American Indian languages miteinander gemein? Sie sind die Aktanten im Konstruktionsprozess der linguistischen Anthropologie als wissenschaftliche Disziplin. Diese spannende Studie zeigt auf, weshalb sich Wissenschaftler überhaupt mit den Sprachen der Native Americans zu beschäftigen begannen und zeichnet die für die Herausbildung der linguistischen Anthropologie notwendigen Vernetzungen nach.
Zwischen Anthropologie und Gesellschaftstheorie
Neu
25,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zwischen Anthropologie und Gesellschaftstheorie

Zur Renaissance Helmuth Plessners im Kontext der modernen Lebenswissenschaften

Trotz seiner bedeutenden Beiträge zur Philosophischen Anthropologie und Sozialphilosophie ist das Denken Helmuth Plessners noch immer nicht ausgeschöpft. Dabei bieten seine Überlegungen zur exzentrischen Positionalität, zu Macht und menschlicher Natur, zu Ethik und Politik außerordentlich produktive Anschlüsse an heutige Debatten. Sie zeigen sich sowohl in Bezug auf ein gesellschaftskritisches Denken als auch im Blick auf »den Menschen« nach seinem viel beschworenen Ende. Gerade vor dem Hintergrund der Diskussionen um die Lebenswissenschaften und die neueren Biotechnologien sind seine Konzepte hochaktuell.
Die Beiträge von G. Gamm, J. Fischer, G. Lindemann u.a. unternehmen den Versuch, Plessners Denken für die Philosophie, aber auch für die Sozial- und Kulturwissenschaften fruchtbar zu machen.
1 von 3
  • Autor_in bei transcript werden

    transcript ist einer der führenden wissenschaftlichen Fachverlage im deutschsprachigen Raum. Die Schwerpunkte unseres Programms liegen in den Kultur-, Medien- und Sozialwissenschaften, in der Geschichte, der Philosophie und im Kulturmanagement. Wir pflegen über 100 Editionen mit jährlich ca. 400 Neuerscheinungen in deutscher und englischer Sprache sowie eine Backlist von über 3.500 Titeln – in print und digital. Programm Unser Programm ist ein »Happening Place« für innovative...
    https://www.transcript-verlag.de/autor-in-bei-transcript-werden


  • https://www.transcript-verlag.de/custom/index/sCustom/


  • https://www.transcript-verlag.de/custom/index/sCustom/

  • Der Verlag

    Das ist transcript! transcript ist einer der führenden wissenschaftlichen Fachverlage im deutschsprachigen Raum. Die Schwerpunkte unseres Programms liegen in den Kultur-, Medien- und Sozialwissenschaften, in der Geschichte, der Philosophie und im Kulturmanagement. Wir pflegen über 100 Editionen mit jährlich ca. 400 Neuerscheinungen in deutscher und englischer Sprache sowie eine Backlist von über 5.000 Titeln – in print und digital. Unser Programm ist ein »Happening Place« für...
    https://www.transcript-verlag.de/der-verlag

  • Zeitschriften-Abonnements

    Sie können alle unsere Zeitschriften direkt über den Verlag abonnieren. Mehr Informationen sowie eine Abo-Möglichkeit finden Sie unter www.transcript-verlag.de/zeitschriften bei der jeweiligen Zeitschrift. Bitte teilen Sie uns Adressänderungen frühzeitig schriftlich mit: service@transcript-verlag.de . Bei erneuter Zusendung aufgrund einer inkorrekten Adresse werden wir Ihnen die Versandkosten der erneuten Versendung in Rechnung stellen.
    https://www.transcript-verlag.de/zeitschriften-abonnements

  • Bezugsoptionen Print

    Unsere gedruckten Bücher und Zeitschriften können Sie direkt über unseren Shop oder per E-Mail-Bestellung ( bestellung@transcript-verlag.de ) beziehen. Auf Ihre Bestellungen gewähren wir Ihnen selbstverständlich die üblichen Rabatte für wissenschaftliche oder kommunale Bibliotheken. Zu Fortsetzungsbestellungen unserer Reihen kontaktieren Sie unsere Auslieferung Prolit oder Ihre_n Fachhändler_in.
    https://www.transcript-verlag.de/bezugsoptionen-print

  • Zeitschriften

    Die Jahresabonnements der Printausgaben unserer Zeitschriften sind über den Verlag zu beziehen. Campuslizenzen der digitalen Ausgaben sind nur im Abonnement erhältlich. E-Journals und Bundles können über unseren Partner De Gruyter abonniert werden. Zeitschriften     De Gruyter
    https://www.transcript-verlag.de/zeitschriften

  • AGB / Widerruf

    § 1. Unsere Anschrift transcript Verlag Roswitha Gost & Dr. Karin Werner GbR Hermannstraße 26 33602 Bielefeld   Telefon +49 521 393797 0 Fax +49 521 393797 34 E-Mail: live@transcript-verlag.de   Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE191892586 Steuernummer: 305/5928/0228 Geschäftsführung: Dr. Karin Werner und Roswitha Gost § 2. Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem transcript Verlag (im Folgenden: Verkäufer) und dem...
    https://www.transcript-verlag.de/agb/widerruf

  • Aktuelles

    Aktuelle Nachrichten aus dem Verlag sowie rund um Bücher präsentieren wir Ihnen künftig im transcript BLOG.
    https://www.transcript-verlag.de/aktuelles

  • Kundenkonto und digitales Bücherregal

    In Ihrem Kundenkonto werden Ihre Rechnungs- und Lieferadresse, Ihre Zahlungsdaten sowie auch ein Verlauf Ihrer letzten Bestellungen gespeichert. Zudem werden Ihre im transcript-Shop erworbenen E-Books in Ihrem Kundenkonto im »Digitalen Bücherregal« gespeichert und sind dort auch zu einem späteren Zeitpunkt erneut abrufbar. Ihr Kundenkonto gilt sowohl für den transcript-Onlineshop sowie den Bielefeld UP-Shop. Sie können sich mit Ihren Zugangsdaten in beiden Shops anmelden:...
    https://www.transcript-verlag.de/kundenkonto-und-digitales-buecherregal

  • Reihen- und Zeitschriftenkooperationen

    Wir verstehen uns als kommunikativer Partner der Wissenschaft und verfolgen das Ziel, unseren Autor_innen, Herausgeber_innen sowie mit uns kooperierenden Einrichtungen zu herausragender Sichtbarkeit zu verhelfen – im Rahmen von Reihen- oder Zeitschriftenkooperationen auch dauerhaft: Unsere Herausgeber_innen tragen die Verantwortung für die inhaltliche Kontur und die Qualität ihrer Edition, wir sorgen für eine eigenwertige Präsentation des editorischen Zusammenhangs ebenso wie für...
    https://www.transcript-verlag.de/reihen-und-zeitschriftenkooperationen

  • Publikationsanfragen

    Sie haben Interesse an einer Veröffentlichung im transcript Verlag? Wir würden uns freuen, Ihr Publikationsvorhaben kennenzulernen! Unter den folgenden Links finden Sie Formulare, über die Sie uns alle nötigen Informationen bequem übermitteln können. Alternativ können sie uns die dort abgefragten Informationen auch per E-Mail an publikationsanfrage@transcript-verlag.de zukommen lassen. Qualifikationsarbeiten   Studienbücher (UTB)   Monographien  ...
    https://www.transcript-verlag.de/publikationsanfragen

  • E-Books bei transcript

    Wir legen fast jede Publikation sowohl als Printausgabe als auch als E-Book im Format PDF auf, einige zusätzlich im Format EPUB. E-Books unterliegen, ebenso wie Printbücher, der Preisbindung laut Buchpreisbindungsgesetz und werden aktuell mit 7% besteuert. Genau wie beim Kauf eines Printbuches erhalten Sie beim Kauf eine Rechnung über das E-Book. In unseren Shop ist der Erwerb von E-Books nur gegen vorherige Bezahlung (also per Kreditkarte, Lastschrift etc.) möglich. Sie erhalten...
    https://www.transcript-verlag.de/e-books-bei-transcript

  • Hinweise bei Autor_innenerstbestellung

    Bitte beachten Sie: Damit wir Ihre Rabattkonditionen für weitere Bestellungen über unsere Website hinterlegen können, ist ein Kund*innenkonto erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor Ihrer ersten Bestellung in unserem Shopsystem Ihre Rabattkonditionen überprüfen. Nachdem wir das Kund*innenkonto für Sie freigeschaltet haben, erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung. Wenn Sie bereits vor der Bestätigung bestellen, so kann der Rabatt nur dann nachträglich bei...
    https://www.transcript-verlag.de/hinweise-bei-autor-innenerstbestellung

  • Unsere Publikationsformate

    Die wissenschaftliche Publikationskultur unterliegt einem tiefgreifenden Wandel – sie hat sich pluralisiert und ins Digitale verlagert. Wir begegnen dieser Entwicklung mit großer Offenheit und sehen im »Hybrid Publishing« heute das wirkungsvollste Publikationsmodell in den Wissenschaften. Fast alle unsere Titel erscheinen daher zeitgleich in gedruckter und digitaler Form. Bei der Ausstattung und Anmutung unserer Print-Ausgaben verfolgen wir unvermindert hohe Qualitätsansprüche und...
    https://www.transcript-verlag.de/unsere-publikationsformate

  • Open Access für Autor_innen

    Frei zugängliche Inhalte sind längst eine Realität, die wir voller Engagement mitgestalten. Unsere Open-Access-Bibliothek wächst stetig. Wir balancieren die Interessen der verschiedenen beteiligten Akteure so aus, dass zwischen den tradierten Werten des Büchermachens und den Innovationen des 21. Jahrhunderts eine neue Kultur des Publizierens entstehen kann. Diese Kultur ist uns ein Anliegen: Wir finden, dass wissenschaftliches Publizieren im Open Access weit mehr ist als...
    https://www.transcript-verlag.de/open-access-fuer-autor-innen

  • Englische Publikationen

    transcript steht für eine Wissenschaft, die Grenzen überwindet – nicht nur die der Disziplinen, sondern auch die der Sprachen und Länder. Mit ca. 60-70 zum Teil hochkarätigen englischsprachigen Publikationen pro Jahr, englischsprachigen Verlagsmedien, einem eigenen Büro in London und einem leistungsfähigen internationalen Vertriebsnetz strahlt unser Programm weltweit aus: Wir haben alle Voraussetzungen dafür geschaffen, dass auch Ihre englischsprachige Publikation ihr volles Potenzial...
    https://www.transcript-verlag.de/englische-publikationen

  • Open Access bei transcript

    Was ist Open Access? Open Access bedeutet, dass Leser_innen uneingeschränkten, kostenlosen Online-Zugang zur elektronischen Ausgabe von wissenschaftlichen Publikationen haben. Durch die Veröffentlichung im Open Access und die damit verbundene unbeschränkte Zugriffsmöglichkeit werden die Verbreitungsmöglichkeiten für wissenschaftliche Fachliteratur um ein Vielfaches erhöht. Open Access mit transcript Frei zugängliche Inhalte sind längst eine Realität, die wir voller Engagement...
    https://www.transcript-verlag.de/open-access-bei-transcript

  • Finanzielles

    Nachfolgend finden Sie eine Reihe nützlicher Informationen zur Finanzierung Ihrer Publikationsprojekte ebenso wie zum Thema Rabatte und Honorare. Finanzierung und Förderung transcript steht neben einem innovativen, gepflegten Programm auch für überdurchschnittlich hohe Ansprüche bezüglich der Betreuung, Ausstattung, Präsentation und Verbreitung seiner Titel. Für wissenschaftliche Fachpublikationen mit begrenzter, oft hoch spezialisierter Zielgruppe lässt sich dies meist nicht alleine...
    https://www.transcript-verlag.de/finanzielles

  • Teilnahmebedingungen Gewinnspiele

    Teilnahme- und Datenschutzbedingungen für Gewinnspiele Die Gewinnspiele in den Social-Media-Kanälen des transcript Verlags werden vom transcript Verlag, Roswitha Gost & Dr. Karin Werner GbR, Hermannstraße 26, 33602 Bielefeld veranstaltet und stehen nicht in Verbindung zu Facebook, Twitter oder Instagram und werden in keiner Weise von Facebook, Twitter oder Instagram gesponsert, unterstützt und organisiert. Mit der Teilnahme am jeweiligen Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer_innen...
    https://www.transcript-verlag.de/teilnahmebedingungen-gewinnspiele

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung