2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Paradoxien der Biopolitik
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Paradoxien der Biopolitik

Politische Philosophie und Gesellschaftstheorie in Italien

Der Band gibt einen Überblick über die international viel beachtete Debatte um Biopolitik in der italienischen Philosophie und Gesellschaftstheorie und zeigt das Potenzial dieses Denkens für ein angemessenes Verständnis des Politischen der Gegenwart.
Ästhetische Kategorien
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ästhetische Kategorien

Perspektiven der Kunstwissenschaft und der Philosophie

Das Schöne, das Erhabene – verstaubte Begriffe? Kunstwissenschaft und Philosophie befragen klassische und zeitgenössische ästhetische Kategorien.
Dem Erleben auf der Spur
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dem Erleben auf der Spur

Feminismus und die Philosophie des Leibes

Feminismus meets phänomenologische Philosophie des Leibes - Im Zentrum des Bandes steht die Frage: Wenn das Erleben immer leiblich ist, welche Rolle spielt dabei das Geschlecht?
Vom »oikos« zum Cyberspace
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom »oikos« zum Cyberspace

Das Private in der politischen Philosophie Hannah Arendts

Hannah Arendt 2.0 – das Buch bezieht Hannah Arendts Verständnis des Privaten auf die aktuelle Diskussion um Daten- und Privatheitschutz im digitalen Zeitalter.
Die »griechische Kolonisation«
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die »griechische Kolonisation«

Ihr Bild in der Antike und der modernen altertumswissenschaftlichen Forschung

Die »griechische Kolonisation« als doppelte Konstruktion zu analysieren, offenbart die Bedingungen des Wissens in der Antike sowie in der Moderne.
2 von 2

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung