Zu »Dinge« wurden 25 Artikel gefunden!

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kinder und Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kinder und Dinge

Dingwelten zwischen Kinderzimmer und FabLabs

Von klein auf sind wir von Dingen umgeben, die uns locken, animieren, begeistern und blockieren. Die Beiträge widmen sich der Frage, was der Umgang mit den Dingen für die kindliche Identitätsentwicklung bedeutet.
Dinge in Bewegung – zum Rollenwandel materieller Objekte
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dinge in Bewegung – zum Rollenwandel materieller Objekte

Eine ethnographische Studie über den Umzug ins Altenheim

Unsere Dinge erzählen unser Leben. Wie wirkt sich der Umzug in ein Altenheim auf die Mensch-Ding-Beziehung aus?
Internet der Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Internet der Dinge

Über smarte Objekte, intelligente Umgebungen und die technische Durchdringung der Welt

Das Internet der Dinge – die nächste Medienrevolution. Der Band versammelt klassische Texte und frische Analysen und gibt so erstmals einen Überblick zur medienwissenschaftlichen Debatte über die Digitalisierung unseres Alltags in deutscher Sprache.
Der Anteil der Dinge an der Gesellschaft
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Anteil der Dinge an der Gesellschaft

Sozialität – Kognition – Netzwerke

Kann man Dinge als soziale Akteure betrachten? Gustav Roßler denkt die Akteur-Netzwerk-Theorie, Fragen zu verteilter Kognition und Mensch-Ding-Verhältnissen kenntnisreich weiter.
Beseelte Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Beseelte Dinge

Design aus Perspektive des Animismus

Belebt oder unbelebt? Kultur- und Designwissenschaftler_innen fragen nach der Beseeltheit von Dingen in technologischen Umwelten und nach möglichen Implikationen für das Design.
Archäologische Untersuchungen. Über Temporalität und Dinge
Neu
34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Archäologische Untersuchungen. Über Temporalität und Dinge
Wie kommt die Zeit in die Archäologie? Der Band zeigt, wie Vergangenheit als Geschichte entstehen konnte und warum ein Teil der Menschheitsgeschichte in eine Steinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit verzeitlicht wurde.
Wie die Dinge sprechen lernten
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wie die Dinge sprechen lernten

Eine Geschichte des Museumsobjektes 1968-2000

Mario Schulze erzählt entlang der Ausstellungen zweier bundesrepublikanischer Museen – dem Historischen Museum Frankfurt/Main und dem Museum der Dinge Berlin – eine innovative Wissens- und Zeitgeschichte kulturhistorischer Museen.
Die Präsenz der Dinge
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Präsenz der Dinge

Anthropomorphe Artefakte in Kunst, Mode und Literatur

Sie schauen uns an, bewegen sich oder sprechen: menschenähnliche Dinge in der Kunst. Jana Scholz erörtert, warum sie uns lebendig erscheinen können.
Die Mobilisierung der Dinge
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Mobilisierung der Dinge

Ortsspezifik und Kulturtransfer in den Installationen von Georges Adéagbo

Die Analyse der Kunst von Georges Adéagbo widersetzt sich der eurozentristische Rezeption afrikanischer Kunst und dient als Ausgangspunkt für Überlegungen zur einer transkulturellen Kunstgeschichtsschreibung.
Konsum und Exklusion
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Konsum und Exklusion

Eine Kultursoziologie der Dinge
(2., unveränderte Auflage 2011)

Das Ding Gesellschaft – die Studie entwickelt eine originelle Version einer »Soziologie der Dinge«. Soziale Prozesse der Identitätsbildung und der Inklusion/Exklusion werden anhand sozio-kultureller Umgangsformen mit den Dingen rekonstruiert.
1 von 3

Dingeldein, Alexander

Alexander Dingeldein lehrt und forscht an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Details

Dinges, Martin

Martin Dinges , apl. Professor für Neuere Geschichte an der Universität Mannheim, war bis 2019 stellv. Leiter des Instituts für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart. Studium der Rechts-, Politik- und Geschichtswissenschaften in Köln,...

Details

Edinger, Kathrina

Kathrina Edinger (M.A.) studierte Geschichte und Germanistik an der LMU München mit kulturgeschichtlichem Schwerpunkt in der Zeitgeschichte. Sie arbeitet als freie Journalistin, Publizistin und Filmemacherin in München.

Details

Hamedinger, Alexander

Alexander Hamedinger , geb. 1968, ist Dozent am Forschungsbereich Soziologie des Instituts für Raumplanung an der Technischen Universität Wien. Er forscht zu stadt- und raumsoziologischen Themen in verschiedenen Projekten aus sozialwissenschaftlicher und...

Details

Kindinger, Evangelia

Evangelia Kindinger ist Juniorprofessorin für die Literatur und Kultur Nordamerikas an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie forscht und publiziert zu Fat Studies, Critical Whiteness Studies, Southern Studies und US-amerikanischer Populärkultur.

Details

Lindinger, Isabel

Isabel Lindinger , Sprachwissenschaftlerin, hat nach mehrjähriger Tätigkeit als Physiotherapeutin Germanistik, Anglistik und Politikwissenschaft in Freiburg studiert. Sie unterrichtete an den Pädagogischen Hochschulen in Freiburg und Karlsruhe. Ihre...

Details

Rudinger, Georg

Georg Rudinger (Prof. Dr.), geb. 1942, war von 1974 bis 2010 Professor für Psychologie an der Universität Bonn. Er ist Sprecher des ZAK.

Details

Staudinger, Michael

Michael Staudinger ist Leiter der Universitätsbibliothek der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung