1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Feministische Theorie und Kritische Medienkulturanalyse
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Feministische Theorie und Kritische Medienkulturanalyse

Ausgangspunkte und Perspektiven

Namhafte Beiträger_innen erschließen das Potenzial feministischer Theorien für eine kritische, gesellschaftstheoretisch fundierte Medienforschung.
Frauengesundheit in Theorie und Praxis
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-10-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Frauengesundheit in Theorie und Praxis

Feministische Perspektiven in den Gesundheitswissenschaften

Frauengesundheit bleibt ein wichtiger Bezugspunkt feministischer Theorie und Praxis – der Band liefert aktuelle Analysen und Inputs aus der Praxis.
Geschlecht und Heimerziehung
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-11-14

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Geschlecht und Heimerziehung

Eine erziehungswissenschaftliche und feministische Dekonstruktion (1900 bis heute)

Zwischen Bildungstheorie, Sozialpädagogik und historischer Geschlechterforschung: Die Untersuchung trägt entscheidend zur feministischen Theoriebildung, zur Dekonstruktion der existierenden Heimerziehungsforschung sowie zur erkenntnistheoretisch fundierten qualitativen Sozialforschung bei.
Autonomie und Heteronomie der Politik
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Autonomie und Heteronomie der Politik

Politisches Denken zwischen Post-Marxismus und Poststrukturalismus

Das innovative politische Denken der Gegenwart bewegt sich zwischen Post-Marxismus und Poststrukturalismus. »Autonomie« und »Heteronomie« bezeichnen zwei Leitbegriffe, die dabei ins Feld geführt und kontrovers diskutiert werden. Der vorliegende Band untersucht die Möglichkeiten und Grenzen einer politischen Philosophie und Theorie auf der Grundlage dieser Begriffe. Er enthält Beiträge aus Philosophie und Sozialwissenschaften, deren Verfasserinnen und Verfasser nicht nur analytisch auf die entsprechenden Theoriezusammenhänge zugreifen, sondern eigenständige Positionen in diesen Kontexten darstellen. Mit Beiträgen von Jens Badura, Friedrich Balke, André Brodocz, Alex Demirovic, Alexander García Düttmann, Andreas Niederberger, Alice Pechriggl, Andreas Wagner und dem Frankfurter Arbeitskreis für politische Theorie & Philosophie.
Rational-Choice-Theorie
Neu
9,50 €
Erscheinungsdatum: 2002-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rational-Choice-Theorie
Bei der Rational-Choice-Theorie handelt es sich nicht nur um eine Handlungstheorie, sondern um ein soziologisches Paradigma, welches das individuelle Handeln als sozial verursacht betrachtet und in ihm zugleich das Explanans für kollektive Prozesse sieht. Der vorliegende Band gibt einen kompakten Überblick über diese zentrale soziologische Denktradition.
Vorgestellt werden die wichtigsten Prämissen, Theorien und Anwendungen des Ansatzes. Thematische Schwerpunkte sind: Soziologie als erklärende Wissenschaft, Logik der soziologischen Erklärung, anthropologische Prämissen der Handlungstheorie, Situationsdefinition und Handlungswahl, sozialwissenschaftliche Anwendungsbeispiele.
Theorie als Lehrgedicht
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theorie als Lehrgedicht

Systemtheoretische Essays I. hrsg. von Marie-Christin Fuchs

Theorie als Lehrgedicht – Im Titel des ersten Bandes dieser Aufsatzsammlung wird auf den oft gegen den Autor und gegen die Systemtheorie erhobenen Vorwurf angespielt, theoretische Glasperlenspielereien zu betreiben. Was kann ein Lehrgedicht sein? Wie kann in theoretischer Feinstarbeit an Figuren gedrechselt werden, die dann in Verbindung mit den unterschiedlichsten Themenbereichen zu neuen Beobachtungen zwingen? Diese Essaysammlung ermöglicht einen Einblick in Peter Fuchs' theoretische Werkstücke der letzten Jahre und versammelt weit verstreute Aufsätze, in denen Theoriefiguren anhand unterschiedlichster Themen wie Mystik, Musik oder Internet entwickelt und ausgespielt werden.
Theorien sozialer Evolution
ab 30,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theorien sozialer Evolution

Zur Plausibilität darwinistischer Erklärungen sozialen Wandels

Angesichts des Siegeszugs der Lebenswissenschaften stellt sich umso mehr die Frage nach der Relevanz von Evolutionstheorien in der Sozialwissenschaft. Der Band nimmt eine kritische Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Theorielandschaft vor.
Politische Theorie und das Denken Heideggers
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-08-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politische Theorie und das Denken Heideggers
Heidegger politisch – ist die Philosophie Heideggers nur politisch gefährlich, bestenfalls apolitisch oder lässt sie sich für die politische Philosophie fruchtbar machen?
Theorie und Kritik
ab 36,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-09-03

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theorie und Kritik

Dialoge zwischen differenten Denkstilen und Disziplinen

Die Beiträge des Bandes untersuchen die Entwicklung von Theorien, das Verhältnis zwischen Forschungsprogrammen und deren Konzeption von kritischer Wissenschaft.
Immanente Kritik soziologischer Theorie
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Immanente Kritik soziologischer Theorie

Auf dem Weg in ein pluralistisches Paradigma

Durch diese immanente Kritik verlieren soziologische Theorien ihre Geschlossenheit – und können sich so alternativen Denkweisen öffnen.
1 von 3

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung