Zu »Heft 9 Herbst 2016« wurden 30 Artikel gefunden!

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Grenzfall Krieg
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenzfall Krieg

Zur Darstellung der neuen Kriege nach 9/11 in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Freund oder Feind? Eine Untersuchung von Kriegsakteuren und Grenzkonstruktionen im Kontext gegenwärtiger Kriege in der deutschsprachigen Literatur.
Traumatische Texturen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Traumatische Texturen

Der 11. September in der deutschen Gegenwartsliteratur

Der Terror in der Literatur: Das Buch über die Bücher zum 11. September.
Verschwörungstheorien
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verschwörungstheorien

Eine philosophische Kritik der Unvernunft
(2., unveränderte Auflage 2017)

Wie funktionieren Verschwörungstheorien? Was unterscheidet sie von »normalen« Theorien? Dieser originelle Band legt mit den Mitteln der Erkenntnistheorie erstmals die Strukturmerkmale des Verschwörungsdenkens offen.
Faking, Forging, Counterfeiting
Neu
34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Faking, Forging, Counterfeiting

Discredited Practices at the Margins of Mimesis

Forgeries are an omnipresent part of our culture. The contributions focus on such different implementations such as faked traditions, imposters, identity theft and hoaxes in different contexts. They scrutinize the bonds and borders between original and forgery, and turn out their epistemic capability.
Tattoo
ab 9,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Tattoo

Querformat. Zeitschrift für Zeitgenössisches, Kunst, Populärkultur, Heft 4

Die Tattoo-Ausgabe von Querformat geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut: Sie nimmt die Tätowierung als Bildmedium zwischen Subkultur, Kunst und Lifestyle in den Blick.
Linker Protest nach dem Deutschen Herbst
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Linker Protest nach dem Deutschen Herbst

Eine Geschichte des linken Spektrums im Schatten des ›starken Staates‹, 1977-1979

Wegmarke Deutscher Herbst: Helmut Schmidt bewährt sich gegen den RAF-Terror. Wie reagiert die Linke? Eine historische Studie zur linken Protestpolitik Ende der 1970er Jahre.
9/11 als Bildereignis
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
9/11 als Bildereignis

Zur visuellen Bewältigung des Anschlags

Bilder der Schockerfahrung und Krisenbewältigung: Ein Buch über die Visualisierungen des 11. September 2001 und ihre ästhetischen, kommunikativen, sozialen und politischen Dimensionen.
POP
ab 16,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
POP

Kultur & Kritik (Jg. 5, 2/2016)

Unter anderem mit den Themen Kopien, Godzilla, Bots, Flüchtlinge und Handwerk.
Mapping
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mapping

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2018

Mapping als Praxis der Orientierung: zwischen Landkarte, Navigationssystem und Mind-Map – ein Themenheft der ZfK zur Verbindung von Denken und Kartographie.
Homo Faber
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Homo Faber

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2018

Der Homo faber – kein anderer Menschentypus steht so für den Übergang ins Anthropozän. Dieses Heft widmet sich der Debatte um den Anteil des Sozialen am sich in seinen Extensionen selbst hervorbringenden und reflektierenden Menschen.
1 von 3

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung