Zu »Lessing« wurden 6 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Erfahrung des Machens
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erfahrung des Machens

Zur Frühgeschichte der modernen Poetik von Lessing bis Poe

Die These vom Tod des Autors verdankt sich einem Gestus der Übertreibung. Inzwischen sind produktionsästhetische Fragestellungen in die Literaturwissenschaft zurückgekehrt. Die Studie versteht sich als Beitrag zur Geschichte der immanenten Poetik im Sinne Hans Blumenbergs. In exemplarischen Einzeluntersuchungen zu Lessing, Goethe, Schiller und den Frühromantikern wird gezeigt, wie sich in der deutschen Literatur um 1800 eine gegen die Genieästhetik gerichtete Logik des Machens herausbildet, die das metaphysische Erbe des Platonismus überwindet. Sie resultiert aus einer genauen Selbstbeobachtung des Schriftstellers beim Prozess des Schreibens. Poes berühmter Essay »The Philosophy of Composition« illustriert die neuen Erkenntnisse. Er markiert nicht, wie bisher stets angenommen, den Beginn der modernen Poetik, sondern schließt ihre Frühgeschichte ab.
Das Subjekt der Kunst: Schrei, Klage und Darstellung
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Subjekt der Kunst: Schrei, Klage und Darstellung

Eine Studie über Erkenntnis jenseits der Vernunft im Anschluss an Lessing und Hegel

Die Kunst der Unvernunft – der ästhetische Diskurs seit Lessing und Hegel zeigt nicht nur die Grenzen der Vernunft, sondern verweist auch auf Formen von Subjektivität jenseits der Rationalität.
Erfahrungsraum Spezialschule
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erfahrungsraum Spezialschule

Rekonstruktion eines musikpädagogischen Modells

Wie lebte es sich an einer Spezialschule für Musik in der DDR? Eine Reise in eine vergangene, aber möglicherweise noch immer aktuelle Bildungswelt.
Verkörperungen der Musik
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verkörperungen der Musik

Interdisziplinäre Betrachtungen

Was wäre Musik ohne die Dimension des Körpers: Namhafte Fachvertreter aus Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Musikphysiologie widmen sich dem Verhältnis von Musik und Körper.
Drama als Störung
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Drama als Störung

Elfriede Jelineks Konzept des Sekundärdramas

Die Ästhetik der Störung: Jelineks Sekundärdrama als Rekurs auf Klassiker und die Verunsicherung von Theater.
An Literatur erinnern
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
An Literatur erinnern

Zur Erinnerungsarbeit literarischer Museen und Gedenkstätten

Neben Schriftstellerarchiven sind es besonders literarische Museen und Gedenkstätten, die an Autor_innen und ihre Literatur erinnern. Doch wie genau erfüllen sie diese Aufgabe und was unterscheidet die Museen von den Gedenkstätten?
Vor dem Hintergrund erinnerungstheoretischer Annahmen untersucht Anna Rebecca Hoffmann, wie diese Erinnerungsarbeit konkret ausgestaltet wird. Dazu hat sie die Ausstellungskonzepte von zehn literaturmusealen Einrichtungen (zu Büchner, Lessing, Brecht, May, Kleist, Grass, Strittmatter, Storm, Seghers, Raabe) analysiert und Interviews mit den dort jeweils Verantwortlichen geführt. Auf dieser Datenbasis entwickelt Hoffmann eine Typologie literaturmusealer Erinnerungsarbeit, die erstmals systematisch Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Museen und Gedenkstätten aufarbeitet und strukturiert.

Klessinger, Hanna

Hanna Klessinger (apl. Prof. Dr.) lehrt Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

Details

Lessing, Wolfgang

Wolfgang Lessing , geb. 1964, ist Cellist und Musikpädagoge. Er leitet den Studiengang Instrumental- und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und gründete dort das Institut für musikalisches Lehren und Lernen.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung